Hubert Kah ist stinksauer! Bittere Abrechnung mit seinen Fans

Der ehemalige "Sommerhaus der Stars"-Kandidat ist enttäuscht von seinen Anhängern

Hubert Kah redet Tacheles mit seinen Fans.  In den 80ern feierte der Sänger mit Hits wie Zuletzt sorgte Hubert Kah im

Oha, Hubert Kah, 52, ist gar nicht amused! Der Star der 80er-Musikbewegung "Neue Deutsche Welle" machte seinen Facebook-Fans in einem neuen Posting eine mehr als deutliche Ansage. Sie hätten seinen musikalischen Neuanfang nicht ausreichend unterstützt und deswegen werde er jetzt daraus seine Konsequenzen ziehen, wütete der Sänger. 

Hubert Kah poltert auf Facebook los

Hubert Kah ist gar nicht gut auf seine Fans zu sprechen. Der Sänger und ehemalige "Sommerhaus der Stars"-Bewohner machte seinem Ärger in einem neuen Post auf Facebook Luft. In einem ausführlichen Statement prangert der 52-Jährige an, nicht genügend Support von seinen Anhängern für seine neue Single "Terrorist der Liebe" bekommen zu haben. 

Von 10000 Fans haben gerade mal 129 Fans die neue Single gekauft,

so der Musiker. Andere Künstler würden bei weitem mehr unterstützt als er selbst. "Eine wirkliche Fanbase arbeitet anders: Da investieren die Fans 1,29 (Euro) und pushen ihren Act!"

"Ich möchte auch nicht mehr so angesprochen werden"

Mit seiner Zeit als Kandidat bei "Promi Big Brother" habe er abgeschlossen, genauso wie mit seinen Erfolgen als Star der "Neuen Deutschen Welle" (größter Hit: "Sternenhimmel"). 

Hubsi aus 'Big Brother' interessiert mich nicht mehr und ich möchte auch nicht mehr so angesprochen werden. Hubert Kah in Verbindung mit NDW: Nicht mehr existent! Es gibt auch keine NDW-Auftritte mehr! Es gibt nur noch Bandauftritte, die allerdings im Programm, den einen oder anderen NDW- Gassenhauer haben werden, aber nicht mehr im Originalsound!

Doch Hubert Kah geht noch weiter: Bei seiner neuen Facebook-Seite wolle er knallhart selektieren, gibt er seinen Fans deutlich zu verstehen. Zutritt zu seiner Fansite? Nur mit ausdrücklicher Genehmigung!

Ihr seid ab jetzt sehr gerne eingeladen, Euch mit mir zu befreunden (öffentliche Seite); ich nehme aber nur diejenigen an, die mir das Gefühl geben, mich unterstützen zu wollen, auf meinem neuen Weg! Anfragen nur mit Foto! Ihr habt dafür exakt 4 Wochen Zeit, dann ist die Hubert Kah Welt tot! Ich werde mich heute nicht von Euch verabschieden, weil ich echt frustriert bin!

Knallharte Ansage! Warum der Pullunder-Liebhaber seine Fans nach optischen Kriterien auswählen will? Es bleibt wohl vorerst sein Geheimnis. Klarer dürfte dagegen sein, dass man sich mit derlei Verbalattacken nicht unbedingt mehr Freunde macht.