Hugh Hefner: Sein Leben soll verfilmt werden!

Der "Playboy"-Gründer bekommt seine eigene Dokumentation

Hugh Hefner, ✝91, verstarb erst vor wenigen Wochen. Nun plant man in Hollywood schon die Verfilmung seines Lebens. Im Gespräch sind dafür einige große Schauspieler.

Tatsächlich wäre es gut möglich, dass bald das Leben von Hugh Hefner verfilmt wird. So soll dem besonderen Leben des "Playboy"-Gründers Tribut gezollt werden. Tatsächlich soll auch schon die Besetzung für die Hauptrolle feststehen: Jared Leto.

Hugh Hefner: Jared Leto soll ihn spielen

Brett Ratner, der Produzent des Filmes, verriet "THR": "Jared ist ein alter Freund. Als er gehört hat, dass ich die Rechte an Hefs Story habe, sagte er mir: 'Ich möchte ihn spielen. Ich will ihn verstehen.' Und ich glaube wirklich, dass Jared das kann. Er ist einer der besten Schauspieler der heutigen Zeit." Wir sind schon gespannt, wann das Filmprojekt umgesetzt wird. Aber auch eine der wichtigen Nebenrollen könnte schon feststehen, auch sie ist keine Unbekannte.

Margot Robbie: Spielt sie eine der Ehefrauen?

Eine der Ehefrauen soll Margot Robbie spielen. Hugh Hefner soll ein großer Fan der Schauspielerin gewesen sein. Er wollte sogar, dass sie für den "Playboy" posiert, doch sie lehnte damals ab. Nun könnte sie dem erfolgreichen Unternehmer in der Dokumentation die letzte Ehre erweisen. Welche der drei Ehefrauen Margot Robbie spielen soll ist allerdings unklar, wir hoffen bis dahin einfach, dass sie das Angebot der Produzenten nicht ablehnt.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei