"Ich habe sie übel erwischt": Charlize Theron hat Teri Hatcher geschlagen!

Die Schauspielerin prügelt sich offenbar nicht nur im Film...

Mit Charlize Theron, 41, sollte man sich offenbar nicht anlegen! In Actionfilmen wie "Mad Max: Fury Road" hat sie ihre Kampffertigkeiten bereits unter Beweis gestellt - doch auch im echten Leben hat sie bereits zugeschlagen...

Charlize Theron schlug Teri Hatcher bei Filmdreh

Im Interview mit dem US-Magazin "W" gestand Charlize Theron, dass sie nicht nur auf der Leinwand austeilt. Bei den Dreharbeiten zu "2 Tage in LA" habe sie sogar einmal versehentlich ihre Schauspiel-Kollegin geschlagen.  

Der Kampf war zwischen mir und Teri Hatcher. Ich habe sie richtig übel erwischt, 

erinnert sich die gebürtige Südafrikanerin. Während Hatcher in der Hollywood-Szene bereits bekannt war, stand Theron noch am Anfang ihrer Karriere. Sie sei "ein Niemand" gewesen, der seine Energie nicht richtig steuern konnte

"Ich hab' ihr am nächsten Tag Billigbier geschickt"

Ich fühlte mich furchtbar deswegen. Ich hatte kein Geld und hab' ihr am nächsten Tag etwas Billigbier geschickt, 

so die 41-Jährige.

Sie hat nicht zum ersten Mal eine Frau geschlagen...

Doch es sei nicht das erste Mal gewesen, dass der Schauspielerin die Hand ausgerutscht sei. Als sie als Model in Mailand gearbeitet habe, habe sie sich gegen ein Mädchen an der Bar gewehrt

Sie schubste mich und begann, mich zu provozieren. Und da passierte es dann. Mein Körper übernahm das Kommando und ich dachte mir: 'Das habe ich jetzt nicht wirklich getan oder?'

Ganz schön schlagfertig! Aber da ist uns doch lieber, wenn die Schauspielerin ihre Kämpfe weiterhin auf der Kino-Leinwand austrägt. In ihrem neuen Film "Action Blonde", der hierzulande am 24. August anläuft, übernimmt Theron die Rolle einer Geheimagentin - die vor Auseinandersetzungen natürlich nicht zurückschreckt. 

Like OK! auf Facebook und verpasse keine Star-News!