"Ich werde Kylie immer lieben": Tyga bricht nach der Trennung sein Schweigen

Der Rapper äußert sich zum Liebes-Aus mit dem Kardashian-Küken

Es ist offiziell: Kylie Jenner und Tyga, 26, haben sich wieder getrennt! Und das bereits vor der MET-Gala, auf der die 18-Jährige ohne ihren langjährigen Freund erschien. Obwohl die beiden Hollywood-Bekanntheiten während ihrer Beziehung immer wieder Hochs und Tiefs durchlebten, soll die Trennung nun ernst sein. Wie Tyga zu dem Liebes-Aus steht, verriet er im Gespräch mit "TMZ"...

Tyga: "Einige Dinge haben einfach nicht funktioniert"

Der Schmerz sitzt offenbar bei beiden noch tief, doch die Entscheidung steht fest. Gegenüber dem Promi-Magazin gibt der 26-Jährige zu, er werde Kylie "immer lieben", aber "einige Dinge haben einfach nicht funktioniert".

Wir wollen uns beide erst einmal auf unser eigenes Leben konzentrieren , 

erklärte er. 

Lag es am Altersunterschied?

War der Altersunterschied von 8 Jahren womöglich ausschlaggebend für die Trennung? Dies lässt sich bisher nur spekulieren, denn Tyga will sich zu dieser Frage nicht äußern. Klar ist jedoch, dass es schon seit längerem zwischen ihm und der 18-Jährigen kriselte. Der junge Vater soll seine Liebste sogar betrogen haben. Kein Wunder also, dass Kylie Schwierigkeiten hatte, ihm zu vertrauen. Wie Insider bestätigten, konnte der Kardashian-Spross sich bei Tyga nicht mehr fallen lassen. 

Er hat ihr mehrmals ins Gesicht gelogen und konnte es nicht mehr ertragen, 

hieß es aus Insiderkreisen gegen "TMZ". Und weiter: 

Sie konnte ihm kein Wort mehr glauben

Eine endgültige Trennung hört sich aber anders an, oder? Ein Liebes-Comeback zwischen Tyga und Kylie ist mit Sicherheit nicht auszuschließen...