Ihr Baby ertrank im Pool: Rührende Nachricht von Bode Millers Frau

Sohn Easton bekommt Schwimmunterricht

Bode Miller, 41, und seine Frau Morgan Miller, 32, haben große Angst, wieder ein Kind durch Ertrinken zu verlieren. Deswegen bekommt ihr Sohn Easton, 6 Monate, bereits Schwimmunterricht. Bei Instagram teilten sie die beeindruckenden Aufnahmen.

Bode Miller verlor Tochter Emeline durch Ertrinken

Bode und Morgan Miller ist das Schlimmste passiert, was Eltern widerfahren kann: Sie mussten ihr eigenes Kind zu Grabe tragen. Tochter Emeline ertrank mit gerade einmal 19 Monaten im Pool der Nachbarn. Vor allem das Model macht sich deswegen schlimme Vorwürfe. 

 

 

Es vergeht kein Tag, ohne dass ich dafür bete, noch einmal zu diesem Tag zurückzugehen und es anders zu machen,

erzählte sie in einem TV-Interview. Die Angst, dass sie wieder ein Kind auf diese Weise verlieren könnten, begleitet das Paar seither jeden Tag. Denn Ertrinken ist die häufigste Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren.

 

 

Schwimmunterricht für Baby Easton

Deswegen haben sich der ehemalige Ski-Star und seine Frau für einen ungewöhnlichen Schritt entschieden: Ihr sechs Monate altes Baby bekommt schon die ersten Schwimmstunden. Zehn Minuten am Tag übt ein Trainer mit ihrem Sohn Easton das Programm “Infant Schwimming Resource's Self-Rescure“. Es soll schon Kleinkinder darauf trainieren, ihren Kopf stets über Wasser zu halten. Der Kurs dauert einen Monat.


©instagram.com/morganebeck/

Ich habe Tränen der Hoffnung vergossen, als ich sah, dass mein Kleiner diese lebensrettenden Fähigkeiten lernt. Und ich habe Tränen der Traurigkeit vergossen, weil ich das auch hätte tun sollen, um mein kleines Mädchen hier bei uns zu behalten,

erklärte Morgan Miller. Damit anderen Eltern dasselbe traurige Schicksal erspart bleibt, setzt sich das Paar für mehr Aufklärung zum Thema Schwimmunterricht ein. Denn kein Kind soll ertrinken wie ihre süße Emmy.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Sarah Connor trauert um totes Kind

Morgan Miller ist wieder Mutter geworden