Ilka Bessin: So lässt sie die Kilos purzeln

Body-Transformation und eine neue Geschäftsidee

Ilka Bessin, 49, sagt ihren Kilos den Kampf an! Mithilfe eines Personal Trainers zieht sie ein eisernes Sportprogramm durch. Zusätzlich setzt sie auf eine gesunde Ernährung, was ihr zugegebenermaßen nicht immer gefällt. 

Ilka Bessin: Wendepunkt! Jetzt geht es den Kilos an den Kragen

Ilka Bessin hat ihren inneren Schweinehund besiegt! Lange Zeit hat sie sich erfolgreich um das Thema Sport gedrückt, doch heute ist sie mit großen Willen dabei und lässt fleißig die Kilos purzeln. Im Gespräch mit "Bild am Sonntag" verriet die Komikerin, dass die veränderte Lebenssituation durch die anhaltende Corona-Pandemie ihr sogar einen Anstoß gegeben hat: 

Für mich ist das Sport-Training, vor allem jetzt in der Corona-Zeit, wie zur Arbeit gehen. Ich habe nicht viel zu tun, das ist einfach so. Und irgendwann war man auch mal in jeder Fernsehshow, sitzt zu Hause und überlegt, was der Tag nach dem Einkaufen denn wohl noch so bringt.

Ihr Trainer Carsten Schellenberg bringt Ilka bei ihrer Fitnesseinheit ordentlich ins Schwitzen und des Öfteren kommt die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin dabei auch an ihre Grenzen. Doch aufgeben gehört nicht zu ihrem Wortschatz und somit zieht sie stets das Training durch. Trotz ihres Ehrgeizes hat sie realistische Erwartungen an sich und die Ergebnisse:

Ich finde es schade, dass die Leute dabei so krass aufs Abnehmen fixiert sind. Ich versuche mittlerweile, entspannter an so eine Trainingseinheit ranzugehen und nicht ständig zu erwarten, dass ich nachher wie Cindy Crawford aussehe.

Wie man Ilka Bessin kennt, ist sie auch beim Training für den einen oder anderen Spaß zu haben. So gesteht sie, dass sie nicht unbedingt die Schnellste ist:

Manchmal werde ich von uralten Opas überholt.

Diese feuern sie tatsächlich sogar an und bestärken sie nicht aufzugeben. Eine Geste, die Ilka nicht nur motiviert, sondern auch sehr wertschätzt. 

Mehr über Ilka Bessin:

Ilka Bessin: Sie stellt Fitnessvideos online

Doch nicht nur sich selbst will Ilka Bessin zum Sport motivieren, sondern nun auch andere Menschen. Auf ihrem Instagram-Kanal stellt sie Sportvideos zum Nachmachen online. Der Grund: Viele bereits existierende Sportvideos sind ihrer Meinung nach nicht für gnadenlose Anfänger gemacht:

Davon gibt‘s zwar schon genug, aber eben nicht für Frauen wie mich.

Mit einer 30-Tage-Challenge will sie nun jeden Sportmuffel von dem Sofa auf die Yogamatte oder nach draußen locken:

Tolle Aktion, Ilka!

Hast du die "Let's Dance"-Staffel mit Ilka Bessin gesehen?

%
0
%
0