"In aller Freundschaft"-Stars beim "Promi Dinner": So gehen sie mit Fitz Krebsdiagnose um!

Die Dreharbeiten pausierten wegen des Krankheitsfalls sechs Wochen

Andrea Kathrin Löwig, Karsten Kühn, Micheal Trischan und Hendrikje Fitz (von links) bei der Spezialausgabe des Die Trotz Hendrikjes (links) plötzlicher Krebsdiagnose wird der Dreh nach einer mehrwöchigen Pause fortgesetzt.

Ein Wettstreit "in aller Freundschaft": In dieser Spezialausgabe von "Das perfekte Promi Dinner" heißt es für die vier ARD-Schauspieler Hendrikje Fitz, 54, Andrea Kathrin Loewig, 49, Karsten Kühn und Michael Trischan, 54, raus aus der "Sachsenklinik" und ab an den heimischen Herd! In ihren eigenen vier Wänden lernen sich die die Schauspiel-Kollegen bei selbstgekochten Menüs von ihrer ganz privaten Seite kennen. Allerdings kam es während der Dreharbeiten zu einem tragischen Vorfall: Bei Hendrike Fitz wird erneut Krebs diagnostiziert. Doch die Kochrunde der Schauspieler wird dennoch fortgeführt...

Am ersten Drehtag ahnte noch niemand, was die Runde zusammen durchstehen müssen wird - am wenigsten die erste Gastgeberin selbst: Hendrikje Fitz. Sie überrascht ihre Gäste mit ihrer Namensgebung ihrer Nachspeise "1 a Möpse"

Rollmöpse? Kann ich mir nicht vorstellen , 

mutmaßt Andrea Kathrin vorab. Nach der Vorspeise, einer deftigen Kürbiscremesuppe, schallt es plötzlich von der Gastgeberin panisch aus der Küche:

Oh nee, ich hab mich geschnitten!

Gut, dass Michael Trischan schnell herbeieilt und die Wunde versorgt. 

Am zweiten tag der Dinner-Runde geht es zu dem gelernten Krankenpfleger Michael nach Leipzig. Um seinen Gästen etwas Besonderes zu bieten, verpflichtet er spontan seinen Sohn Attila für ein abendliches Klavierkonzert. Doch als er entspannt die Vorspeise auftischen möchte, klingelt plötzlich das Telefon: Hendrikje Fitz lässt sich für den Abend entschuldigen

Vielleicht ist es ja nur der Kreislauf -. wollen wir es mal hoffen. Sie hat ja viel durchgemacht in letzter Zeit, 

so der Gastgeber über die schon vor einem Jahr an Krebs erkrankte Schauspielerin. Am nächsten Tag erreicht die drei jedoch die Nachricht: Bei ihrer Serien-Kollegin wurde wieder Krebs diagnostiziert. Bei einer Untersuchung fand man Metastasen in ihrem Kopf

Das war ein Schlag , 

sagte Michael Trischan. 

Trotz der schweren Krankheit möchte sie die Dreharbeiten dennoch fortführen.

Ich komme nach Leipzig, aber später als gedacht , 

erklärte Fitz dem Aufnahmeleiter des "Perfekten Promi Dinners".

Nach einer sechswöchigen Drehpause geht es für  die vier Kollegen also weiter zu Andrea Kathrin, die als Hauptspeise Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Salat auftischt. Ob sie damit bei ihren Gästen punkten kann?

Den letzten Dinner-Abend bestreitet Karsten Kühn, das Nesthäkchen der Runde, in seiner Freiberger WG. Obwohl er selber behauptet, ein guter Koch zu sein, schätzt Hendrikje Fitz ihn anders ein: 

Er liegt gern im Bett, raucht Shisha und daddelt , 

witzelt sie. Doch wer weiß - vielleicht findet das "perfekte Promi Dinner" tatsächlich bei ihm statt? Rückblickend sind alle froh, dass Hendrikje sich dazu entschlossen hat, den Dreh nicht abzubrechen.

Es war die richtige Entscheidung, weiterzumachen und und 'Das perfekte Promi Dinner' für uns alle vier zu Ende zu bringen, 

resümiert Andrea Kathrin Löwig über die gemeinsame Zeit.