Intime Sex-Details! Jetzt packt Usain Bolts Olympia-Affäre aus

Jady Duarte: "Wir haben uns gegenseitig verschlungen"

Oha, so hat sich Usain Bolt, 30, das Ende seiner Olympia-Zeit mit Sicherheit nicht vorgestellt. Denn eigentlich hätte der Mann mit den schnellsten Beinen der Welt allen Grund zur Freude. Schließlich durfte sich der 30-Jährige über unglaubliche drei Goldmedaillen freuen. Wäre da allerdings nicht noch der Skandal um seine heiße Nacht mit einer jungen Studentin, die definitiv nicht seine Freundin war. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, plauderte nun auch noch genau diese Lady ein paar ziemlich schlüpfrige Details über die Zeit mit Bolt aus.

Jady Duarte: "Er zog plötzlich sein T-Shirt aus"

Jady Duarte ist eine hübsche Brasilianerin, 20 Jahre alt und mittlerweile wohl in fast jedem Munde. Und das aus gutem Grund! Denn Jady ist DIE Frau, mit der ausgerechnet Usain Bolt vor ein paar Tagen eine heiße Nacht verbracht haben soll - obwohl er eigentlich eine Freundin hat! Und nachdem erst die Bilder von der Liebelei um die Welt gingen, wird es jetzt erst richtig pikant.

 

 

Podem me criticar, estou vivendo minha vida com ou sem fama.

Ein von Jady Duarte Oficial (@duarte_jady) gepostetes Foto am

 

Denn gegenüber "Daily Mail" packte die 20-Jährige nun auch noch detailliert über die Nacht mit dem Sportler aus.

Er stand vor uns, zog plötzlich sein T-Shirt aus und zeigte uns sein Sixpack. Ich habe so etwas noch nie gesehen. Ich musste einfach meine Hand ausstrecken und es streicheln. Es fühlte sich unglaublich an. Die Muskeln waren hart wie Stein. Aber ich habe seinen Bauchmuskeln so viel Aufmerksamkeit geschenkt, dass ich anfangs gar nicht realisiert habe, dass es sich um Usain Bolt handelte,

schwärmte die Brasilianerin über das Kennenlernen mit dem Sprinter in einem Club. 

"Es war leidenschaftlich und heiß"

Doch lange hielt es die Zwei dort nicht. Und so verschwanden die unbekannte Schönheit und Bolt kurzerhand ins Hotel, wo es dann zu Rihannas Song "Work" erst so richtig heiß wurde.

Es war sehr leidenschaftlich und heiß. Wir haben uns gegenseitig verschlungen. Er hat den Körper eines Champions. Ich habe erwartet, dass er schnell ist, aber in Wahrheit war es der langsamte Sex, den ich je hatte. Wir haben es über 40 Minuten lang getan,

so Duarte weiter gegenüber "Daily Mail".

Oha!