Irina Shayk: Überraschendes Liebes-Bekenntnis

Was wohl Ex Bradley Cooper darüber denkt?

Irina Shayk, 33, ist wieder Single! Die Beziehung mit Bradley Cooper, 44, ist nach vier Jahren in die Brüche gegangen. Umso überraschender sind da neue Aussagen des Models über die Liebe.

Irina Shayk: "Glaube ich an die Ehe? "

Obwohl die Beziehung von Bradley und Irina nun ein Ende gefunden hat, hat Irina den Glauben an die wahre Liebe und die Institution Ehe noch nicht verloren.

Jeder sieht es anders,

sagte die 33-Jährige im Interview mit der Online-Ausgabe von "Harper’s Bazaar". 

Glaube ich an die Ehe? Ja, natürlich. Ich bin nicht die Art Person, die dagegen ist.

Mehr noch als der Trauschein sei ihr aber Benehmen wichtig. "Niemand schickt mehr Briefe", beschwerte sie sich.

Ich glaube wirklich, dass, wenn du mit jemandem zum Essen ausgehen willst, du keine SMS schicken oder sie via Instagram-Nachricht auf dem Laufenden halten musst. Du nimmst verdammt noch mal den Hörer ab, rufst an und sagst: 'Lass uns zusammen essen gehen.'

Die Einstellung der 33-Jährigen ist damit klar.

 

Eindeutiges Mama-Statement

Doch nicht nur in Liebesfragen hat sie eine klare Meinung, zum Thema Muttersein ebenso: "Es ist keine echte Herausforderung. Ich glaube wirklich, wenn du etwas liebst, kannst du deine Zeit dementsprechend priorisieren. Mutter zu sein ist nur eine Ergänzung zu deinem Leben." Man müsse mit seinen Kinder man selbst bleiben, denn sonst lebe man eine Lüge - so mache sie es bei ihrer Tochter Lea de Seine auch! 

Shayk erklärte auch, sie verstehe nicht, warum Frauen glauben, sich ändern zu müssen, weil sie Mütter sind. Keine Frau solle auf einen kürzeren Rock verzichten müssen, bloß weil sie Mama ist. "Gib mir einen guten Grund dafür", so Shayk.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Bradley Cooper & Irina Shayk: SIE kämpft um die Beziehung

Irina Shayk: Fieser Bradley-Diss