Irres Gerücht: Bill Cosby spielt im Gefängnis Doktor

Dreht der Ex-Schauspieler jetzt durch?

Knapp fünf Monate befindet sich Bill Cosby bereits in Haft. Im April 2018 wurde der einstige TV-Star im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen, seit Ende September sitzt er im Gefängnis. Nun scheint der 81-Jährige hinter Gittern langsam durchzudrehen.
 

Bill Cosby: Drei bis zehn Jahre Haft

Drei bis zehn Jahre - diese Zeit muss Bill Cosby im Gefängnis verbringen. Knapp 60 Frauen hatten dem 81-Jährigen sexuellen Missbrauch und sogar Vergewaltigung vorgeworfen. Ende April 2018 wurde er von der Jury schließlich schuldig gesprochen. Richter Stephen O'Neill legte im September das Strafmaß fest. Frühestens nach drei Jahren kann Cosby demnach seine Freilassung beantragen.

Die Anwälte des einstigen TV-Stars wollten zwar eigentlich Berufung gegen das Urteil einlegen, doch bislang scheiterten sie offensichtlich. Gerade einmal fünf Monate der Haftstrafe sind abgesessen, doch schon jetzt scheint es, als könnte der Ex-Schauspieler langsam durchdrehen. 

Der Ex-Schauspieler spielt Doktor

Laut des US-Magazins "Globe" soll Cosby im Gefängnis regelmäßig seine Mithäftlinge untersuchen und diverse Krankheiten bei ihnen diagnostizieren. Dabei stelle er sich als "Dr. Cliff Huxtable" vor - der Arzt, den er in seiner TV-Show gespielt hatte.

 

 

Er untersucht seine Mithäftlinge täglich

Wie ein Insider berichtet "glaube, er hat viel daüber gelernt, wie man Leute heilt und mit Patienten spricht, nachdem er acht Jahre lang 'Dr. Huxtable' in der 'The Cosby Show' gespielt hat'." Der 81-Jährige sei der Meinung, das medizinische Personal im Gefängnis in Pennsylvania seien "unintelligente Kinder mit Clipboard" und sie wüssten nicht, was sie tun. 

Deswegen soll sich Bill Cosby der Aufgabe angenommen haben und sich seither um seine Mithäftlinge kümmern. Täglich bespreche er mit ihnen Möglichkeiten für eine gesündere Ernährung, Meditation und untersuche die Kranken. 

Er hilft dabei, alles von Fettleibigkeit zur Erkältung zu diagnostizieren. Wenn er denkt, dass sie unheilbar sind, dann schickt er sie mit einer 'vorläufigen Diagnose' auf die Krankenstation.

Der Ex-Fernsehstar soll sich sogar einen eigenen Arztkittel aus Bettlaken gebastelt haben! Für die Werter sei das Verhalten von Bill Cosby in Ordnung: "Er ist alt, daher will das Gefängnispersonal keine Probleme", erklärte ein Häftling.

Ist er suizidgefährdet?

Schon kurz nachdem er seine Haftstrafe angetreten war, hieß es, der 81-Jährige stehe unter massiver Selbstmordgefahr: "Sie haben ihm schon die Schnürsenkel und den Gürtel weggenommen und alles, womit er sich hätte aufhängen können", so ein Insider gegenüber dem "Globe". Zudem soll der "The Bill Cosby Show"-Star unter einer Psychose leiden: 

Er denkt, er wurde von den Behörden verfolgt - wie Christus! Es geht nur darum, wie seine unglaublichen Kontributionen für die Menschheit abgelehnt wurden, darum, wie er geopfert wurde.
 

Oha! Glaubst Du, dass Bill Cosby im Gefängnis langsam durchdreht? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Bill Cosby: Der einstige TV-Star muss ins Gefängnis!

Bill Cosby flippte nach Pscho-Untersuchung aus

Bill Cosby: Selbstmordkrise - „Ich wurde verleumdet - wie Jesus"

Bill Cosbys Sex-Beichte: Details aus 1000-Seiten-Aussage enthüllt!

Glaubst Du, dass Bill Cosby im Gefängnis langsam durchdreht?

%
0
%
0