Isabell Horn: Bittere Tränen wegen Baby Fritz

"Ich bin so kurz davor zu sagen, ich kann nicht mehr"

Ex-GZSZ-Schauspielerin Isabell Horn, 35, wurde am 18. Juli zum zweiten Mal Mama. Ihr kleiner Fritz stellt ihre Welt aktuell auf den Kopf und Isabell zeigt ihren Fans nicht nur die schönen Momente, sondern weint auch bitterlich vor der Kamera …

Isabell Horn unter Tränen: "Es tut so weh"

Die Schauspielerin schenkt ihre ganze Aufmerksamkeit aktuell Baby Fritz. Dass das auch ganz schön kräftezehrend sein kann, zeigt Isabell ihren Fans auch. Gerade für die ungeschminkte Mama-Wahrheit wird so von ihren Fans gefeiert. Fritz sei laut Isi alle zwei Stunden wach und manchmal müsse sie ihr Kind stundenlang – ohne Pause – stillen. "Es tut so weh. Beim Stillen kamen mir die Tränen (…) Ich bin immer so kurz davor zu sagen, ich kann nicht mehr", berichtet sie auf ihrem eigenen "YouTube"-Channel.

Einige Szenen später kann sie ihre Gefühle nicht mehr verbergen:

Mamasein ist echt ein krasser Job. Der Kleine war jetzt ab sieben Uhr bis halb zwölf an meiner Brust und die ganze Zeit nicht glücklich zu stellen. Also, ich habe jetzt gerade mal eine Kleinigkeit gegessen zwischendurch, ich bin so am Schwitzen. Das ist jetzt die dritte Woche vom Wochenbett und die Nacht war auch nicht so gut und heute bin ich irgendwie ganz schön emotional und es knockt mich ganz schön aus und das wollte ich euch auch mal zeigen. Ich hab das Gefühl, ich muss einfach mal alles rauslassen,

sagt Isabell unter Tränen. Mit einem ausgeschlafenen und ausgeglichenen Fritz sieht die Welt am nächsten Morgen schon wieder ganz anders aus. Ihre Fans haben mächtig Respekt vor dem ehrlichen Statement.

 

"Schön, dass du genau diese Momente zeigst"

Isabells Community stärkt ihr in den schweren Zeiten den Rücken:

Du bist so herrlich ehrlich! Wunderschön zu sehen, dass man einfach nicht immer perfekt sein muss als Mama, sondern auch mal schlechte Tage haben darf.

Es ist so toll von dir, dass du dabei so ehrlich bist. Mir kamen total die Tränen, als du geweint hast.

Schön, dass du genau diese Momente zeigst,

Es ist so liebevoll und echt.

Bei diesen Kommentaren dürfte Isabell das Herz aufgehen – und für ihre ehrlichen Szenen wird sie zu einem tollen Vorbild für junge Mütter.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Isabell Horn: Baby-Name spaltet das Netz

Isabell Horn: So süß ist ihr zweites Baby

Themen