Ist Sabia schwanger? Rafas Mutter: "Sie nimmt die ganze Welt auf den Arm"

Lolita van der Vaart hat eine klare Meinung zu der Ex-Freundin ihres Sohnes

Schwere Anschuldigungen gegen Sabia Boulahrouz - diesmal ...  ... äußert Rafas Mutter Lolita van der Vaart ihre Zweifel an deren Schwangerschaft.  Sabia und Rafael van der Vaart waren zweieinhalb Jahre ein Paar.  Jetzt soll der Fußballer glücklich mit Hostess und Model Christie Bokma sein. 

Keine Frau sorgt derzeit wohl für so viel Wirbel in Deutschland wie Sabia Boulahrouz, 37. "Ist sie nun schwanger oder nicht?", fragen sich viele - spätestens seit sich die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart, 32, ohne erkennbaren Babybauch, dafür mit ultraschlanker Silhouette vor wenigen Wochen als Model versuchte. Das Überraschende daran: Nicht einmal Rafas Mutter Lolita glaubt an ein Baby in ihrem Bauch. 

Unglaubliche Vorwürfe gegen Sabia Boulahrouz

Statt Glückwünschen zu ihrer Schwangerschaft erntet Sabia Boulahrouz in den letzten Wochen vor allem böse Kommentare und fragende Blicke. Grund: Kaum einer will der Ex-Spielerfrau so richtig abnehmen, dass sie schon bald ihrem einstigen Freund Rafael van der Vaart ein Kind schenken wird. 

Bislang hat sich der angeblich werdende Vater allerdings nicht zu den fiesen Vorwürfen um eine Fake-Schwangerschaft seiner Ex-Freundin geäußert. Stattdessen turtelt Rafa lieber mit seiner neuen Freundin, der hübschen Holländerin Christie Bokma

"Diese Frau hat nicht mal einen Bauch"

Das bedeutet aber nicht, dass sich seine Familie nicht schon ein Urteil zu diesem emotionalen wie absurden Thema gebildet hat. Rafas Mutter macht gegenüber der Website "AD.nl" keinen Hehl aus ihren Zweifeln an Sabias Schwangerschaft:

Es scheint, als sei alle Welt verrückt geworden. Was denken sie nun wieder? Diese Frau hat nicht mal einen Bauch.

Doch sie geht in ihren Anschuldigungen noch weiter:

Sie nimmt die ganze Welt auf den Arm. Mehr will ich darüber nicht sagen. Ich habe schon zu viel gesagt.

Erst vor kurzem hatte Rafael van der Vaarts Großvater Rafael Garcia Peci erklärt, er halte die Nachricht, sein Enkel werde bald Vater, für "ein Märchen". 

Es sieht ganz so aus, als sei jegliche Brücke zu der Van-der-Vaart-Familie für Sabia ein für allemal niedergebrannt. Ob sich die 37-Jährige bald zu den neu entbrannten Vorwürfen und Zweifeln äußern wird? Wir sind gespannt.