Jamie Lynn Spears: Vorwürfe nach Unfall von Maddie Briann Aldridge

Die achtjährige Nichte von Britney Spears fuhr alleine mit einem Quad

Jamie Lynn Spears wird vorgeworfen, an dem Unfall ihrer Tochter mitschuldig zu sein. Maddie Briann Aldridge hatte einen schlimmen Unfall mit einem Quad. Jamie Lynn ist sechs Jahre jünger als ihre Schwester, Pop-Star Britney Spears.

Noch immer sind viele geschockt von dem Unfall der Nichte von Britney Spears, 31, Maddie Briann Aldridge, 8. Nun werden Vorwürfe gegen ihre Mutter Jamie Lynn Spears, 25, laut. Sie hatte ihre Tochter alleine mit einem Quad fahren lassen, das eigentlich nicht von Kindern unter 10 Jahren gefahren werden darf.

Vorwürfe gegen Jamie Lynn Spears

Glücklicherweise ist Maddie Briann Aldridge inzwischen aufgewacht und auch ansprechbar, das "People"-Magazin veröffentlichte ein offizielles Statement der Familie Spears. Doch auch, wenn es der Tochter von Jamie Lynn Spears besser geht, ein schaler Nachgeschmack bleibt doch. Denn viele stellen sich nun, nachdem die Details des Unfalls bekannt wurden, die Frage: Wie konnte das passieren? Denn die Tragödie ereignete sich, als Maddie ihren Quad aus Versehen in einen Teich lenkte.

Für viele Fans von Jamie Lynn wäre der Unfall eindeutig zu verhindern gewesen, da die Nichte von Britney Spears mit acht Jahren noch nicht alleine ein Gefährt fahren dürfte, das bis zu 100 km/h schnell werden kann. Auch der Hersteller schreibt in der Gebrauchsanleitung:

Erlauben Sie NIEMALS einem Kind unter zehn Jahren, mit diesem Gefährt zu fahren oder als Beifahrer mitzufahren.

Ob rechtliche Schritte gegen Jamie Lynn eingeleitet werden, ist bis jetzt noch nicht klar.

Stiefvater von Maddie Briann Aldridge: "Glaube an Wunder"

Maddies Familie ist währenddessen wohl vor allem damit beschäftigt, sich um die schnelle Genesung der Kleinen zu kümmern. Der Ehemann von Jamie Lynn und Stiefvater von Maddie postete bei Instagram ein Bild, auf dem der Schriftzug "Glaube an Wunder" zu lesen ist. Dazu schreibt er:

Danke an alle, für die Gebete. Maddie geht es immer besser. Ich danke euch allen so sehr.

 

 

Thank you to everyone for the prayers. Maddie is doing better and better. Thank y'all so much.

Ein von Jamie (@jamiewatson985) gepostetes Foto am

 

 

Sieh dir hier ein Video zu dem Unfall von Maddie Briann an: