Powered by

Jamie Oliver: Bitterer Absturz!

Den Starkoch plagt ein Schuldenberg in Millionenhöhe

Pleite-Drama: Der einstige Starkoch Jamie Oliver, 42, hat seine Millionen verloren ...

Vom Tellerwäscher zum Millionär - und wieder zurück

Jamie Oliver dürfte es gerade alles andere als gut gehen. Über die Jahre hat der Starkoch Millionen angehäuft. Mit einem Vermögen von geschätzten 180 Millionen Euro zählte er zu den reichsten Briten. Seit seinem Debüt 2010 als Starkoch stand der 42-Jährige jedes Jahr auf der Liste der 1000 reichsten Engländer, die alljährlich von der Sunday Times veröffentlicht wird. Doch dieses Jahr ist sein Name dort weit und breit nicht zu finden!

Jamie Oliver: Schuldenberg wird auf 83 Millionen Euro geschätzt

Die Schulden seiner Restaurants sowie ausstehende Löhne in Millionenhöhe brachten den Publikumsliebling um eine erneute Nennung. Aktuell soll sich Olivers Schuldenberg auf ganze 71,5 Millionen Pfund (umgerechnet rund 83 Millionen Euro) belaufen.

 

 

Hintergrund: Anfang des Jahres hatte der Restaurantbetreiber die Schließung von zwölf der 37 Jamie’s-Italian-Restaurants angekündigt. Sein Magazin Jamie musste er bereits im vergangenen Jahr einstellen.

Wie es so weit kommen konnte? Sein Management begründet die Schwierigkeiten auch mit den Auswirkungen des Brexit-Votums. Erschwerend hinzu kommt allerdings, dass die italienischen Restaurants in Großbritannien nur mittelmäßige Bewertungen bekamen. Wie es nun weitergeht? Unklar. Fest steht jedoch: Zwar ist der fünffache Vater kulinarisch eine Koryphäe, in Sachen Finanzen hat er sich jedoch gehörig die Finger verbrannt...

Natalie Eichhammer

Noch mehr spannende Star-News liest du in der IN - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Donnerstag neu!

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!