Jan Ullrich: "Ich habe kein Alkoholproblem!"

Der Sportler befindet sich aktuell in einer Entzugsklinik

Sportler Jan Ullrich, 44, machte in den vergangenen Wochen mit Drogen- und Alkohokmissbrauch Schlagzeilen. Mittlerweile befindet er sich in einer Entzugsklinik. Jetzt spricht er in einem Interview ganz offen über seine Probleme.

Jan Ullrich: "Da habe ich natürlich etwas tiefer in die Flasche geguckt"

War die Trennung von Ehefrau Sara der Auslöser für den Absturz von Jan Ullrich? Der Rad-Profi machte nicht nur Schlagzeilen damit, dass er bei Til Schweiger, 54, auf Mallorca eingebrochen ist, er soll auch eine Prostituierte gewürgt haben. Seinen Kummer versuchte Ullrich vergeblich im Alkohol zu ertränken:

Diese Situation habe ich dann als starke Persönlichkeit unterschätzt und da habe ich dann natürlich auch etwas tiefer in die Flasche geguckt,

sagt Jan ganz offen im Interview mit dem RTL-Magazin "Guten Morgen Deutschland". "Mein Lieblingsmensch ist praktisch aus meinem Herzen gesprungen. Das tut weh. Man muss das damit vergleichen, als würde die Sonne platzen", erklärt er weiter. Die Öffentlichkeit konnte mit ansehen, wie der Ausnahmesportler die Kontrolle über sein Leben verlor. Erst der Streit mit Regisseur Til sorgte dafür, dass Jan in den Fokus der Medien geriet.

 

Embed from Getty Images

Jan Ullrich ist in einer Entzugsklinik

Der Sport-Star habe von selbst eingesehen, dass er Hilfe braucht. "Man sieht das Problem ja erst gar nicht. Man denkt, man kann allein gegen die Welt kämpfen", erzählt Jan Ullrich. Auch wenn er noch nicht wieder der "Alte" sei, gehe es ihm gut:

Es war doch die richtige Entscheidung. Ich bin auf einem guten Weg. Ich habe wieder meine Ruhe gefunden. Bin noch nicht wieder ganz in der Mitte, aber ich bin ja noch ein bisschen hier.

Jan: "Ich habe kein Alkoholproblem!"

Der Sportler betont im Interview, dass er nicht in der Entzugsklinik sei, um vom Alkohol oder anderen Drogen loszukommen. 

Das war jetzt eine Ausnahme. Das ist eine Phase meines Lebens, in der ich ein bisschen zu viel Whiskey getrunken habe. Ich bin jetzt nicht hier, weil ich vor mir hinzittere oder weil ich ein Alkoholproblem oder irgendwas habe,

so Ullrich.

Quelle: Getty Images

Wir wünschen ihm alles Gute!

Diese Artikel über Jan Ullrich könnten dich auch interesieren:

Jan Ullrich: Wird er jemals wieder gesund?

Jan Ullrich: Zwangseinweisung

Jan Ullrich: Jetzt packt die Escort-Dame aus

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links