Janin Ullmann: 1. Auftritt nach Trennung spricht Bände

Die Moderatorin und Kostja Ullmann gaben am Montag ihre Trennung bekannt

Nur einen Tag nach der Bekanntgabe der Trennung von Ehemann Kostja Ullmann, 34, hatte Janin Ullmann, 37, ihren ersten öffentlichen Auftritt auf der Bühne. Trotz des plötzlichen Liebes-Aus wirkte die Moderatorin glücklich und zufrieden. 

Von Trennungsschmerz keine Spur

Tränensäcke von durchweinten Nächten, Augenringe, Sorgenfalten oder abschweifende Blicke - Fehlanzeige! Janin Ullmann ließ sich während den „Lead Awards“ am Dienstagabend in Hamburg nichts anmerken. Denn nur einen Tag nach der Bekanntgabe der Trennung von ihrem Noch-Ehemann Kostja hatte die Blondine schon wieder ihren nächsten öffentlichen Auftritt. Als Laudatorin hielt sie eine Rede bei der Preisverleihung, war höchst professionell wirkte dabei überraschend fröhlich. Dass die 37-Jährige ihre erste Scheidung vor sich hat, sah man ihr nicht an. 

 

©ddp

 

In einem roten Blazer mit Leo-Print und einem schwarzen Spitzen-Top machte die Moderatorin eine perfekte Figur. Die Haare trug sie locker mit Mittelscheitel zu einem Zopf zusammengebunden. Auf Instagram informierte sie ihre Fans über die Preisverleihung. Ihr Auftritt auf der Bühne sei der "letzte Arbeitstag in 2018".

Liebes-Aus via Instagram: "Leute, wir haben uns getrennt"

Erst am Montagnachmittag hatte das Schauspielerpaar nach zwölf Jahren Beziehung und zwei Jahren Ehe mit einem identischen Instagram-Post die Trennung bekanntgegeben.

Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern,

leiteten die Ullmanns ihre Nachricht ein. 

 

 

Dann stellten sie nüchtern klar: „Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch“. Dem dazugehörigen Kuss-Bild nach zu urteilen, gehen die beiden freundschaftlich auseinander.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Hier knutschen Kostja Ullmann & Ken Duken gegen Homophobie

Kostja Ullmann im exklusiven OK!-Interview

Kostja Ullmann - 'Mit Kindern kann ich ganz gut'