Jasmin Tawil am Ende ihrer Kräfte? "Ich bin überfordert"

Die ehemalige Schauspielerin zieht Sohn Ocean alleine auf

Jasmin Tawil, 37, ist vor wenigen Monaten überraschend Mutter geworden. Seither muss sich die damalige Serien-Darstellerin auf Hawaii weitgehend alleine mit Söhnchen Ocean durchschlagen. Dass das nicht leicht ist, offenbarte sie jetzt offen und ehrlich ...

Neues Leben auf Hawaii

Jasmin Tawil hat keine leichte Zeit hinter sich: Vor sechs Jahren trennte sie sich nach 13 Jahren Beziehung von Sänger Adel Tawil, 41, und fiel in ein tiefes Loch. Sie wurde obdachlos und kämpfte unter anderem mit psychischen Problemen, bis sie im September 2018 plötzlich verschwand.

Lange fehlte jede Spur von der Ex-GZSZ-Darstellerin, ihr Vater engagierte sogar einen Privatdetektiv - ohne Erfolg. Ihre letzte Spur verlor sich auf Hawaii. Umso größer war die Überraschung vor wenigen Wochen: Jasmin Tawil ist still und heimlich Mutter eines Sohnes geworden, Vater des Kindes soll ein brasilianischer Musiker sein.

 

 

Jasmin Tawil über ihr Leben als Alleinerziehende 

Doch gehalten hat die Beziehung offenbar nicht. Obwohl sich Kindsvater Kadeem nach Angaben der Schauspielerin inzwischen um den gemeinsamen Nachwuchs kümmern soll, schlägt sich die 37-Jährige weitgehend alleine durch. Dabei ist der kleine Ocean ihr Lebensmittelpunkt:

Ich stehe um 5 Uhr auf und dann ist erstmal Ocean-Time. Das heißt, es wird gespielt, gefüttert. Dann gehen wir meistens zum Meer - was sehr gesund ist. Dann fange ich an, den Tag für mich zu planen. Treffe mich mit Leuten,

berichtet der ehemalige Serien-Star gegenüber RTL.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tag 6 #mamaland💚

Ein Beitrag geteilt von Jasmin Madeleine El-Tawil 🦏 (@jasmintawil) am

 

Leicht ist das aber definitiv nicht, wie sie weiter offenbart. Zwar sei das Leben auf Hawaii besonders schön, aber oft fühle sich Jasmin sehr allein:

Definitiv ist es ein Traumleben für ein Baby auf Hawaii, aber ich bin als Mutter oder Frau oft überfordert, wenn ich alleine bin.

Geht es jetzt auch beruflich bergauf?

Halt gebe ihr jetzt ihr guter Freund Tristan, den sie über Social Media kennengelernt hat: "Ich kann jetzt das erste Mal so richtig durchatmen, weil ich Tristan gefunden habe. Er hat mich auf Facebook angeschrieben und ich wohne jetzt hier und habe hier mein eigenes Zimmer, er hilft mir total."

Obwohl die beiden nicht sonderlich viel Geld hätten, sei ihr Leben jetzt deutlich leichter, erklärt Jasmin Tawil weiter. Die 37-Jährige schaut offenbar nach vorn, denn auch beruflich stehen einige Veränderungen an: "Ich arbeite aktuell an einem Musikvideo mit einem Freund", verrät sie.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Jasmin Tawil: Liebesgeständnis an Ex-Mann Adel

Jasmin Tawil: Bringt sie ihr Baby in Gefahr?

Themen