Jennifer Aniston & George Clooney: Geheimes Treffen am Comer See

Kommen der "Friends"-Star & Brad Pitt jetzt etwa wieder zusammen?

Was hecken Jennifer Aniston, 49, und George Clooney, 57, denn da aus? In Italien nahm der Kinostar Amors Pfeile nun selbst in die Hand …

George Clooney will Jen & Brad verkuppeln

So einen Promi-Auflauf hat das verschlafene Dörfchen Laglio noch nie gesehen! Jennifer Aniston rückte letzte Woche gleich mit ihrer ganzen Kollegen-Crew (inklusive Adam Sandler und Luke Evans) an, um George Clooney zu besuchen. Der verbringt seit Jahren den Sommer in seiner 25-Zimmer-Villa – aber nur für Jennifer hatte der Kinostar auch ein Bett herrichten lassen.

Während der Rest, abgefüllt und vollgefuttert, die Villa „Oleandra“ verließ, hatte George nämlich noch ein Anliegen, das nicht für fremde Ohren bestimmt ist: Jennifers Liebes-Comeback mit Brad Pitt, 54.

 

Embed from Getty Images

 

Der Zwillingsvater kann es nicht mehr mitansehen, wie die beiden umeinander herumscharwenzeln. Als guter Freund von beiden weiß er natürlich, wie es um ihre Gefühle bestellt ist. Und es regt George tierisch auf, dass die vorsichtige Flirterei und die vereinzelten Dates (OK! berichtete) bislang zu nichts geführt haben! Deshalb will nun der selbst ernannte Date-Doktor seine Kuppelkünste beweisen.

Er hat Jen aufmerksam zugehört und ihr versprochen, sich zu kümmern,

so ein Insider.

 

Embed from Getty Images

Jennifer ist offen für eine Beziehung

Denn Jennifer ist für eine neue Beziehung längst bereit. Auf die Frage, wie schlimm ihr Liebeskummer sei, antwortete die 49-Jährige gerade:

Bei allem Respekt, mir wurde nicht das Herz gebrochen. Ich bin nicht todunglücklich!

Beste Voraussetzungen also für den „Ocean’s Eleven“-Star, das einstige Traumpaar endlich wieder zusammenzuführen:

Er weiß, dass Brad nie aufgehört hat, Jennifer zu lieben,

so ein Bekannter.

 

Embed from Getty Images

„Brad muss sich Jennifers Vertrauen erst wieder erarbeiten“

Also heckte er folgenden Plan aus: George will Brad nach Italien einladen – mitten im Rosenkrieg kann der sechsfache Vater ein bisschen Ruhe schließlich dringend brauchen. Da Jennifer noch ein paar Wochen in der Gegend dreht, ließe sich ein romantisches Dinner-Date in seiner Villa easy organisieren. Dort könnten sich die Turteltauben ungestört zurückziehen und über alte Zeiten plaudern.

George wird seinen Angestellten genaue Anweisungen fürs Essen, die Deko und die Beleuchtung geben. So können die beiden einen unvergesslichen Abend zusammen genießen und müssen sich um nichts kümmern,

will der Bekannte wissen.

Klingt gut, aber ob es klappt, hängt letztlich an Brad: „Er muss sich Jennifers Vertrauen erst wieder erarbeiten“, so die Freundin. Da kann George sich noch so ins Zeug legen! 

 

Text: Vivienne Herbst

Noch mehr Star-News liest du in der OK! - jeden Mittwoch neu!

Das könnte dich auch interessieren:

Jennifer Aniston: Liebescomeback mit Brad Pitt?

Brad Pitts Eltern: „Heirate Jen noch einmal“

Jennifer Aniston: Schockierender Absturz!

 

 

 

Haben Brad und Jennifer noch eine Chance?

%
0
%
0