Jennifer Aniston: Händchenhaltend mit dem Ex

Folgt jetzt das Liebes-Comeback mit Justin Theroux?

Jennifer Aniston, 50, hat wieder mit ihrem Ex-Mann Justin Theroux, 47, Händchen gehalten - doch der Grund dafür ist ein trauriger ...

Liebes-Comeback bei Justin & Jennifer?

2017 ließen sich Jennifer und Justin nach zwei Jahren Ehe scheiden. Über ein Liebes-Comeback wurde immer wieder spekuliert - vergebens. Doch sind sich die zwei jetzt etwa wieder näher gekommen? Ja! Auf "Instagram" veröffentlichte der Schauspieler ein Bild, auf dem er die Hände seiner Ex-Frau hält.

 

"Dolly A. legte sein Schwert und sein Schild nieder"

Der traurige Grund für das Treffen des Ex-Paares: Die zwei feierten eine Abschiedszeremonie für ihren verstorbenen Hund Dolly.

Heute Abend, bei Sonnenuntergang, nach einem heldenhaften Kampf … Unser treuester Familienangehöriger und Beschützer, Dolly A. legte sein Schwert und sein Schild nieder. Dolly war dabei von ihrer ganzen Familie umgeben,

schrieb Theroux unter einer Bilderstrecke. Dolly wurde bei der Abschiedszeremonie mit bunten Blütenblättern bedeckt und die Teilnehmer verbrannten Salbei als kraftvolles Ritual.

 

Derjenige, der sich nie von einem abwendet, der nie undankbar ist ... ist der Hund - treu und wahr, auch im Tod - George Vest. Rest in Peace, Dolly,

lauteten die emotionalen Zeilen. 

Jennifer und Justin trafen sich also nicht, weil sie wieder als Paar zueinandergefunden haben.

Jennifer & Justin: Gemeinsames Sorgerecht

Jen hatte Hund Dolly 2006 adoptiert. Nach ihrer Trennung einigten sich die beiden Schauspieler, sich das Sorgerecht für ihre vier Hunde zu teilen. Das Ex-Paar bezeichnet seine Tiere als ihre "Kinder". Die 50-Jährige soll mit Terrier Clyde, Pitbull Sophie und zuletzt mit Dolly in Los Angeles gelebt haben, während sich Justin um ihren gemeinsamen Pitbull in New York kümmert.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Justin Theroux & Emma Stone: Heimliche Liebes-Show?

Jennifer Aniston und Justin Theroux: Riesen-Steit!