Jennifer Aniston: Hat sie sich einen Milliardär geangelt?

"Sie ist hin und weg - es ist alles noch ganz frisch"

Nach zwei gescheiterten Ehen versucht es Jennifer Aniston, 50, mit einer teuren Dating-App ...

Jennifer Aniston datet endlich wieder

Er liebt mich, er liebt mich nicht ...

Jennifer Aniston hatte bisher nicht so viel Glück mit den Männern. Vor zwei Jahren ging ihre Ehe mit Justin Theroux, 48, in die Brüche. Und mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt, 55, geht es irgendwie auch nicht voran. Kein Wunder, dass sie erst einmal keine Lust auf Flirts hatte.

Manchmal ist es besser, allein zu leben als in schlechter Begleitung,

sagte Jennifer noch kürzlich im Gespräch mit der französischen „Closer“. Viele Männer seien einfach kleine Pachas, die ihr eigenes Wohlbefinden über das der Frau stellen.

 

 

Jetzt scheint die 50-Jährige ihre Meinung jedoch geändert zu haben. Amerikanischen Medienberichten zufolge soll Jen wieder daten.

 

 

"Hin und weg": Jens neuer ist steinreich, bedingungslos treu und liebevoll

Wer ihr Auserwählter ist – daraus macht sie (noch) ein Geheimnis. Nicht einmal ihren engsten Freuninnen soll sie ihn bisher vorgestellt haben. Nur so viel ist bekannt: Der Mann soll steinreich, bedingungslos treu und liebevoll sein.

Sie hatten einige Verabredungen. Jennifer ist hin und weg. Es ist alles noch ganz frisch, aber sie sagt, er ist eindeutig Beziehungs-Material,

weiß eine Freundin. 

Zahlte Aniston 750.000 Dollar für ein Treffen mit Mr. Right?

Seinen Mr. Secret soll der Kinostar über eine Dating-App kennengelernt haben. Angeblich zahlte Jen 750.000 Dollar (ca. 680.000 Euro), damit das erste Rendezvous arrangiert wurde.

 

 

Ob sich das lohnt, wird die Zeit zeigen.

Text: Julia Dreblow

Weitere Promi-Hintergründe liest du in der neuen "IN" - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Jennifer Aniston: Händchenhaltend mit dem Ex

Jennifer Aniston: Ehe-Geständnis!