Jennifer Aniston: Sie datet ihren Trainer

Beim Boxen soll es zwischen Jennifer und Leyon gefunkt haben

Ist sie wieder frisch verliebt? Anfang des Jahres wurde die Trennung von Jennifer Aniston, 49, und Justin Theroux, 47, publik. Seither keimten immer wieder Gerüchte um eine Liebes-Reunion der beiden auf. Doch nun soll die Schauspielerin ein Auge auf einen ganz anderen Mann geworfen haben: ihren Boxtrainer Leyon Azubuike.

Jennifer Aniston: Boxen lenkt sie vom Liebes-Aus ab

Nach der schmerzlichen Trennung von Justin Theroux soll die Hollywood-Beauty mit dem Box-Training begonnen haben. Seitdem stehe Jennifer regelmäßig im Ring. Wie ein Insider gegenüber dem "Star Magazine" verriet, sei sie reichlich angetan von ihrem Coach Leyon Azubuike. Die beiden sollen sich sehr gut verstehen.

Einige Freunde denken, dass Jen nach der Sache mit Justin etwas brauchte, um ihren Frust rauszulassen. Aber sie boxt noch immer.

In Jens Freundeskreis wurden sogar angeblich Gerüchte laut, dass die Schauspielerin nicht nur wegen des Sports, sondern vor allem wegen Leyon das Training so ernst nehme.

 

Jennifer: Das läuft wirklich mit ihrem Coach

Inzwischen habe der Sprecher der 49-Jährigen gegenüber dem Online-Portal "Hollywood Life" sämtliche Gerüchte dementiert. Zwischen Jennifer und dem Muskelmann laufe nichts, soll er betont haben. Die Schönheit sei lediglich am Box-Training interessiert. 

Gut für den Rest der Männerwelt! Denn das bedeutet, dass der attraktive "Friends"-Star nach wie vor als Single durchs Leben läuft. Zuletzt wurde sogar spekuliert, dass Justin seine Ex zurückhaben möchte und der Beziehung hinterher trauert. Ob es zu einem Liebes-Comeback kommt? 

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich interessieren:

Jennifer Aniston: Schockierender Absturz!

Jennifer Aniston: Wird sie ohne Kinder wirklich glücklich?

Jennifer Aniston: Sie datet zwei Typen gleichzeitig!

 

 

Kommen Justin und Jennifer wieder zusammen?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links