Jennifer Aniston: Sie hat Angst um ihren kranken Vater

"Er scheint vor ihren Augen zu sterben"

Jennifer Aniston, 51, in Sorge um ihren Vater: John Aniston, 86, gehört durch sein Alter zur Risikogruppe. 

Jennifer Aniston: Sorge um Papa John 

...und dabei hat die "Friends"-Darstellerin es derzeit sowieso alles andere als einfach! Nicht nur miese Rachegerüchte um Ex Justin Theroux machten zuletzt die Runde, auch Brad Pitt scheint Jennifer erneut vor den Kopf gestoßen zu haben. Ruhige Zeiten sehen anders aus.

Mehr News zu Jennifer Aniston liest du hier: 

 

John Aniston: "Er altert immer schneller"

Jetzt sorgt anscheinend auch noch ihr Vater John bei Jennifer für Kopfzerbrechen. Denn er ist 86 Jahre alt und gehört damit zur Risikogruppe der durch das Coronavirus besonders gefährdeten Personen. Doch was noch viel schlimmer ist: Anscheinend steht es um den Vater des Hollywood-Stars schon seit Längerem schlecht ...

Jen macht sich sehr große Sorgen, weil John vor ihren Augen zu sterben scheint. Er altert schneller als vorher, weil er sich weigert, auf sich Acht zu geben,

verrät ein Insider gegenüber dem "National Enquirer". Obwohl ihm die Ärzte davon abgeraten hätten, esse John weiterhin Fast Food und trinke Alkohol, so die Quelle. Für Jennifer, die absolut gesund leben soll, ein Horror!

John Aniston: Berufliche Sorgen durch Corona?

Sind etwa berufliche Sorgen der Grund für Papa Anistons Lebensstil? Schließlich spielt er seit 35 Jahren in der Seifenoper “Zeit der Sehnsucht” den Geschäftsmann Victor Kiriakis.

Doch kürzlich wurden alle Darsteller entlassen - und wenig später für ein geringeres Honorar wieder eingestellt. Noch dazu erlitt seine Figur in der Serie gerade einen schlimmen Schlaganfall ...

John gab irgendwie auf, als es aussah, als würden sie seine Figur sterben lassen. Er wird seit Jahrzehnten mit Victor assoziiert. Wenn sie ihm das wegnehmen, sieht er keinen Grund, sein Leben zu verlängern. Die Rolle ist sein Grund zu leben,

so der Insider weiter. Wie traurig! Bleibt nur, John Aniston zu wünschen, dass er sich bald von seinem beruflichen Stress erholt und wieder mehr auf seine Gesundheit achtet ...

Was sagst du zum Drama um John Aniston?

%
0
%
0