Jennifer Lawrence: "Ich war nackt im Schrank und wollte das Kanye mich wieder anzieht"

Jennifer Lawrence und Kim Kardashian im privaten Girls-Talk live im TV!

Was geht denn bei denen? Jennifer Lawrence, 27, spielt die Talkmasterin und entlockt Kim Kardashian, 36, so viele pikante Geheimnisse wie noch nie. Außerdem packt auch sie aus und erzählt VOR Kim von ihrem nackten Suff-Faupax mit Kanye...

Jennifer ist Kim-Fan seit der ersten Stunde

Dass Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence selten ein Blatt vor den Mund nimmt, ist ja nichts Neues. Aber Reality-Queen Kim Kardashian geizt spätestens seit dem Raubüberfall in Paris mit Einblicken in ihr Privatleben. Umso schöner, dass die beiden nun aufeinander trafen. 

Da JLaw Kim's Reality-Show "Keeping Up With The Kardashians" seit Beginn guckt, war sie die perfekte Besetzung, als es um die Vertretung für die Late-Night-Show von US-Talker Jimmy Kimmel ging, in der Kim als Gast eingeladen war.

Sie durfte Talkmasterin spielen und ihren Lieblingsstar Kim alles fragen und haute auch mal wieder den ein oder anderen raus!

Kanye schläft überall ein!

Jennifer startete auch direkt mit der ersten super privaten Frage: Was ist die komischste Eigenschaft an Ehemann Kanye West, 40? Daraufhin antwortete Kim:
Er schläft überall ein. Bei einem Meeting oder er stellt mir Menschen vor, die ich nie zuvor getroffen habe, wir sind in einem Restaurant und er schnarcht am Tisch.

Jennifer bohrt weiter in Kim's Privatleben

Doch damit noch lange nicht genug! Talkmasterin Lawrence fragt direkt weiter, dieses Mal geht die Frage direkt an Kim. So fragt sie, welche der Kardashian-Schwestern als Erstes ihre Jungfräulichkeit verloren hat. Die Zweifach-Mama haut darauf hin raus:
 
Wahrscheinlich ich, aber es war in einer ernsthaften Beziehung. Kourtney war es nicht.

Auf Jennifers Frage, ob Kim Kardashian jemals von einem Freund betrogen wurde und wie es herausgekommen sei, antwortete die 36-jährige:

Ich fand über eine Voicemail heraus, dass sich mein damaliger Freund an meinem Geburtstag mit einer anderen Frau getroffen hatte. Er hatte mir gesagt, er sei in einer anderen Stadt.

Um wen es sich handelt, ließ die Diva offen.

Auch Rob's Rosenkrieg mit Blac Chyna war Thema

Die neue "Talkmasterin" ließ wirklich gar kein Thema aus, so fragte die 27-jährige auch ganz ungeniert nach dem Stand der Beziehung von Kim's Bruder Robert Kardashian, 30, und seiner Ex-Verlobten Blac Chyna, 29, die gemeinsam die Tochter Dream haben und derzeit mitten im Rosenkrieg stecken. Doch hierauf hatte Kim eine diplomatische Antwort parat, die nicht wirklich erahnen lässt, wie sie zu dem Thema steht und sagte:

 Dream wird das hier eines Tages zu sehen bekommen und es ist einfach super respektvoll, nichts über die Mutter meiner Nichte zu sagen.

Nackt vor Kanye im Schrank

Doch der richtige Hammer kommt erst noch! Denn erst als der "Tribute von Panem"-Star anfängt über sich selbst zu sprechen, wirds richtig spannend.

So enthüllt die Schauspielerin, dass sie auf einer Party im Hause Kardashian so betrunken war, dass sie nackt im Schrank gelandet ist. Sie erinnert sich weiter und erzählt, dass sie sich damals gewünscht hätte, dass Kims Ehemann sie wieder anzieht!

Doch auch das scheint zwischen den beiden Frauen nichts geändert zu haben. Nach dem Interview fielen sie sich in die Arme und Kim twitterte kurze Zeit später: Ich habe so viel gelacht heute Abend. Jennifer hat mich wirklich alles gefragt.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!