Jennifer Lawrence: Todesangst bei Horror-Flug!

Die Schauspielerin erlebte schreckliche Momente in einem Flugzeug

Jennifer Lawrence, 26, erlebte einen erschreckenden Zwischenfall in einem Flugzeug. Denn die Triebwerke des Fliegers fielen aus. Auf dem Boden warteten schon zahlreiche Rettungswagen auf die verängstigten Passagiere. Doch die Schauspielerin scheint einen Schutzengel zu haben, der ihr zur Seite steht!

Jennifer Lawrence scheint einen Schutzengel zu haben, der ihr mächtig zur Seite steht. Die Schauspielerin wollte eigentlich nur ihren Eltern in Louisville einen kurzen Besuch abstatten, doch die schönen Tage endeten mit einem echten Schreckmoment! Das Flugzeug, in dem sich die 26-Jährige auf den Weg nach Hause machte, hatte einen technischen Defekt, der für Angst beim Piloten und den Passagieren sorgte, wie "E!News" berichtete.

Eine spontane Notlandung verhindert Schlimmeres

In einer Höhe von rund 31.000 Fuß fällt eines der Triebwerke am Flugzeug aus! Die einzige Lösung ist eine spontane Notlandung am nächstgelegenen Flughafen. Doch damit nicht genug... Während der Landung fällt auch noch das zweite Triebwerk aus. Der Pilot schafft es trotzdem, das Flugzeug sicher zu landen. Es blieb letztendlich also nur bei einem Schrecken und einem Sachschaden an dem defekten Flugzeug.

Jennifer Lawrence geht es gut!

Ein Sprecher der Schauspielerin versichert, dass es ihr gut geht. Lediglich einen Schrecken erlitt die "Passengers"-Darstellerin. Jennifer selbst äußerte sich noch nicht zu dem Unfall, sie und die anderen Passagiere können sich auf jeden Fall bei ihrem Schutzengel (und dem Piloten) bedanken. Für Jennifer Lawrence ist es nicht der erste dramatische Zwischenfall während eines Fluges. Ähnliches erlebt sie im Dezember 2016. Während dieses Fluges öffnete sich die Klappe zum Frachtraum, der Flieger schlingerte und es wurde extrem windig. Die Schauspielerin scheint also einen echten Schutzengel zu haben!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei