Jennifer Lopez: Hochzeit abgesagt!

Steht die Beziehung mit Ex-Baseballer Alex Rodriguez vor dem Aus?

Über ein Jahr sind Jennifer Lopez, 50 und Alex Rodriguez, 44, schon verlobt – aber eine Hochzeit ist immer noch nicht in Sicht! Im Gegenteil: Nun soll das Paar sie sogar abgesagt haben ... Folgt bald die endgültige Trennung?

Hochzeitszeremonie in Italien geplatzt 

Zuerst hieß es, dass Superstar Jennifer Lopez und Ex-Baseballer Alex Rodriguez ihre Hochzeit wegen der Corona-Krise lediglich auf den späten Sommer verschoben hätten. Dann wollten sie sich in Italien das Ja-Wort geben. 

Den geladenen Gästen sei bereits mitgeteilt worden, dass die geplante Feier im Spätsommer nicht stattfinden wird. Man hoffe, dass die "Hochzeit ihrer Träume" immer noch zelebriert werden kann - allerdings erst, wenn die Zeit reif dafür ist.

"auf unbestimmte Zeit verschoben" - Wird die Hochzeit auf Eis gelegt?

Doch jetzt hat das Paar alles "auf unbestimmte Zeit verschoben". Der Grund: ständige Streitereien während des Lockdowns.

Jen ist besessen von Social Media und davon, ihren Körper zu zeigen. Sie ist ständig auf Tik Tok und es ist zur Besessenheit geworden, was ihn verrückt macht.

verrät ein Insider gegenüber "National Enquirer".

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

If it doesn’t challenge you, it doesn’t change you… #CamoFriday @niyamasol 🤍

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

 

Mehr zu Jennifer Lopez:

 

 

 

Alex Rodriguez: "Er fühlt sich, als lebe er mit einem Teenager zusammen"

Rodriguez soll vor den Kameras gute Miene zum bösen Spiel machen, hinter den Kulissen aber vor Wut schäumen.

Alex findet, sie soll sich altersgerecht verhalten. Er fühlt sich, als lebe er mit einem Teenager zusammen und nicht mit der Frau, die er heiraten will.

Glaubst du, dass die beiden noch heiraten werden?

%
0
%
0