Jennifer Lopez: Ihr Freund zwingt sie zum Sport

Die Sängerin trainiert ihre Weiblichkeit weg

Mit diesen Armen kann sie Autoreifen werfen: Jennifer Lopez setzt ihren Bizeps im Abendkleid in Szene. Früher war der XXL-Po ihr Markenzeichen, heute schaut man eher auf JlLos Oberarme. 

Mucki-Alarm bei Jennifer Lopez, 49! Die Kurven der Latina rücken immer mehr in den Hintergrund, denn JLos Muskeln ziehen alle Blicke auf sich. Weil Alexander Rodríguez, 43, auf durchtrainierte Frauen steht, scheucht er die Sängerin täglich ins Gym. Und das sieht man ihr an!

 

Jennifer Lopez: Vom Sexsymbol zu Hulk mutiert

Kriegt sie noch mal die Kurve? Das fragen sich viele Freunde von Jennifer Lopez. Die Latina war früher der Inbegriff eines Sexsymbols – heute hat sie sich alle Sinnlichkeit wegtrainiert. JLo ist zu Hulk mutiert, und schuld daran ist ihr Freund Alexander Rodríguez. Um dem ehemaligen Baseballprofi mit ausgeprägtem Muskel-Fetisch zu gefallen, schwitzt die Sängerin jeden Tag mehrere Stunden lang im Fitnessstudio. Denn A-Rods Ansprüche an den Body seiner Liebsten sind hoch: Kein Gramm Speck darf sie auf den Rippen haben – und das kontrolliert der 43-Jährige täglich auf der Körperfettwaage. Was für ein Terror!

Er steht auf durchtrainierte Frauen, weiches Fleisch törnt ihn total ab,

weiß ein Freund des Sportlers. Mit seinem Schönheitsideal steht der 43-Jährige ziemlich allein da. Den meisten Fans geht dieses Training viel zu weit!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🐰🐰🐰 #jloxbadbunny #teguste #musicanueva #malibubarbie

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

 

JLo: Angst vor dem Älterwerden

Aber Jennifer ignoriert alle Body-Shamer und klotzt ran. Sie setzt auf Kettlebell- und Langhantelübungen und hat Star-Trainer wie David Kirsch, 53, und Tracy Anderson, 43, engagiert, um sie in shape zu bringen. Doch das ist längst nicht alles: Neben ihrem harten Sportprogramm folgt JLo einem strengen Ernährungsplan. 

Latte macchiato, Cocktails und Chips? Für Jennifer absolut tabu! Auf ihrem Teller landet nur grünes Gemüse wie Spargel, Brokkoli und Kohl. Dazu gibt es mageres Fleisch und Fisch.

Ich trinke nicht, ich rauche nicht, ich esse keinen Zucker, denn das ruiniert die Haut, wenn man älter wird,

stellt die „Ain’t Your Mama“-Interpretin klar. Und vor dem Älterwerden hat JLo die allergrößte Angst! 

 

 

A-Rod: "Ohne Fleiß kein Preis"

„Sie will für A-Rod so jung und knackig wie möglich aussehen“, heißt es. Immerhin ist ihr Liebster sechs Jahre jünger als Jennifer. Und: Er ist selbst supersportlich, stemmt täglich Gewichte. „Ich liebe He­rausforderungen. Ohne Fleiß kein Preis“, betont er. Der frühere Profi­-Sportler hat auch seine Ex­-Freundinnen ordentlich schwitzen lassen. In seiner einjäh­rigen Beziehung mit Cameron Diaz, 46, zwang er die Schauspielerin sogar, Lkw­-Reifen zu stemmen.

Es hat ihm teuflischen Spaß gemacht, sie bei den Sporteinheiten wie ein Drill­ Instructor herumzuscheuchen,

erzählte eine Freundin der Schau­spielerin damals. Puh! Und genau dasselbe zieht er jetzt auch mit JLo ab. 

Aber warum lässt sich die Latina das gefallen? „Jennifer hat wahn­sinnige Angst, dass Alex sie für eine Jüngere verlässt. Deswegen macht sie alles, was er sagt“, verriet ein Insider. Nötig hätte die Sän­gerin das natürlich nicht! Bleibt zu hoffen, dass sie irgendwann zur Besin­nung kommt und A­-Rod hochkant rauswirft. Kräftig genug ist sie dafür ja! 

 

 

Text: Julia Dreblow

Was meinst du zu JLos neuer Figur? Gib deine Stimme in unserem Voting ab!

Weitere spannende Promi-News von Daniela Katzenberger (Kilo-Kampf!) bis Heidi Klum (Liebes-Sensation) liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - seit Mittwoch, 24. Oktober, im Handel.
 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Jennifer Lopez: Sie stellt A-Rod ein Ehe-Ultimatum!

Jennifer Lopez: Rührende Liebeserklärung an ihren Alex Rodriguez bei den VMAs

Knack-Po à la Jennifer Lopez: 9 Tipps

Was gefällt dir lieber: durchtrainiert oder kurvig?

%
0
%
0
%
0