Jennifer Lopez: Ohne Slip bei den Billward Awards?

Die Sängerin überraschte auf dem Roten Teppich im freizügigen Netz-Kleid

Freizügige Outfits sind wir von Jennifer Lopez, 47, längst gewöhnt - doch bei den Billboard Awards in Miami präsentierte sich die Sängerin gleich in zwei sexy Kleidern. Vor allem ihre Robe in freizügiger Netz-Optik offenbarte viel nackte Haut. Blieb da überhaupt noch Platz für Unterwäsche? Nur auf den Fotos ist zu erkennen, ob J.Lo tatsächlich auf ihren Slip verzichtet hat...

J.Lo zeigt im sexy Netz-Kleid viel Haut

Mal wieder gelang es J. Lo, auf dem Red Carpet die Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen. Dabei musste die 47-Jährige gar nicht viel machen, geriet sie doch mit ihren freizügigen Kleidern unweigerlich in den Fokus der Fotografen. Zunächst erschien der Hollywood-Star in einem engen Netz-Kleid, bei der Verleihung entzückte sie dann in einer silbernen Robe.

Ohne Unterwäsche bei den Billboard Awards?

Bereits mit ihrem ersten Outfit setzte sie ihre Kurven gekonnt in Szene: wenig Stoff, aber viel Haut war hier offenbar ihre Devise! Das Designer-Stück von Julien McDonald bedeckte nur die intimsten Körperregionen und gewährte tiefen Einblick in J.Los Dekolleté. Bei dem hautengen Dress drängt sich schlichtweg eine Frage auf: Hat sich die Sängerin etwa ohne Slip auf den Roten Teppich gewagt? Ganz so wagemutig war sie jedoch nicht: Bei genauerem Hinsehen lässt sich doch ein nudefarbenes Höschen erahnen.

Auch in ihrem silbernen Kleid fiel Jennifer Lopez auf. Mit den Cut-Outs und dem tiefen Ausschnitt war es ähnlich geschnitten wie das schwarze Modell. Bei so viel nackter Haut geriet ihre Leistungen fast in den Hintergrund: Für ihre Gesangskarriere erhielt sie den Telemundo Star Award. Darüber hinaus wurde sie als "Social Artist of the Year" geehrt. Der Abend war für J. Lo offensichtlich ein großer Erfolg!