Jenny Frankhauser: Tattoo-Schock!

Dieser Liebes-Beweis geht unter die Haut

06.10.2020 19:59 Uhr

Jenny Frankhauser, 28, und ihr Freund Steffen haben sich Partnertattoos stechen lassen. Einige ihrer Follower finden diesen Schritt nach so kurzer Zeit zu krass ...

Jenny Frankhauser: Partnertattoos mit ihrem Steffen

Jenny Frankhauser scheint im siebten Himmel zu sein. Die 28-Jährige ist sich offenbar sicher, in ihrem Freund Steffen die Liebe fürs Leben gefunden zu haben.

Nachdem das Paar erst vor einigen Wochen zusammenzog, folgte jetzt ein Liebes-Beweis, der das gemeinsame Zuhause nochmal deutlich an Permanenz übertrifft: Die beiden ließen sich Partnertattoos stechen! Ihre Handgelenke ziert ab sofort der Name des anderen in verschnörkelter Schrift. In einem Instagram-Post zu den Tattoos lässt Jenny ihren Gefühlen freien Lauf.

Du hast mich davon überzeugt und mir bewiesen, dass es die wahre Liebe gibt und dass DU dieser Mensch bist, der mich vollendet,

schreibt sie. "Ich liebe dich über alles, mein Baby! Auf unendlich viele Jahre du und ich."

Mehr zu Jenny Frankhauser:

Jenny Frankhausers Fans: "Wie kann man nur sowas machen?!"

Auch wenn Jenny und Steffen mit ihren Tattoos überglücklich erscheinen, teilen einige ihrer Fans diese Freude nicht unbedingt. Ein User schreibt:

Wie kann man nur sowas machen?! Es gibt so viele andere Dinge, wie man seine Liebe beweisen kann.

Auch ein anderer Fan findet die Idee, sich den Namen des Partners zu tätowieren, nicht gut: "Oh no ... Partnertattoos finde ich persönlich genauso schrecklich wie Kindernamen. Ich weiß doch, wie mein Partner heißt. Warum soll ich mir auch noch den Namen tätowieren lassen?"

Zwischen der Kritik lassen sich auch Kommentare finden, die Jennys Entscheidung verteidigen und das ganze für eine süße Aktion halten. Doch was hälst du von den Partnertattoos? Nimm untern an unserer Umfrage teil!

 

Was hälst du von Jennys und Steffens Partnertattoos?

%
0
%
0