Jenny Lange: Sorge um "Bachelor"-Siegerin

Darum musste die Sportlerin ein Langzeit-EKG machen

"Bachelor"-Gewinnerin Jennifer Lange, 25, bereitete ihren Followern mit ihrer Instagram-Story große Sorgen: Die Zumba-Trainerin trug ein Langzeit-EKG. In einem Interview gegenüber "Bild" verriet die Sportlerin den Grund der Untersuchung.   

Wie steht es um Jennys Gesundheit?

Egal ob gesunde Rezepte für Smoothies, Übungen zu anstrengenden Fitness-Workouts, Zumba-Schritte zum Nachtanzen oder Einblicke in das Liebesleben mit ihrem Schatz Andrej Mangold, 32: Jennifer Lange sorgt mit ihrer positiven Ausstrahlung auf den sozialen Netzwerken regelmäßig für gute Laune bei ihren Followern und sprüht nur so voller Tatendrang. Vor Kurzem machten sich ihre Fans allerdings Sorgen um die 25-Jährige. Die Sportlerin zeigte sich in ihrer Instagram-Story mit einem Langzeit-EKG, das ihre Herztöne aufzeichnete. 

 

 

Geht es der "Bachelor"-Gewinnerin momentan etwa nicht so gut? Im Interview verriet Jennifer, dass sie bereits mit 17 Jahren die Diagnose einer Schilddrüsenunterfunktion erhielt, die sich beispielsweise durch Müdigkeit oder kalte Hände und Füße bemerkbar mache. Damit komme die Zumba-Tänzerin allerdings gut klar und habe die Krankheit unter Kontrolle. Sie nehme regelmäßig am Morgen ihre Tabletten gegen die Stoffwechselerkrankung ein. Der Grund für das Elektrokardiogramm sei ein anderer: 

Mir ist in den letzten drei Wochen häufiger aufgefallen, dass mein Herz unregelmäßig schlägt und manchmal kurze Aussetzer hat. Hauptsächlich bei sportlichen Aktivitäten,

erklärte die 25-Jährige.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lange (@agentlange) am

 

Die "Bachelor"-Gewinnerin arbeite an ihrem Bananenkonsum

Auf das endgültige Ergebnis der Untersuchung müsse sie allerdings noch warten. Doch ihre Fans könnten beruhigt sein:

Die Ärztin meinte jedoch, dass es nichts Ernstes sei und hat Empfehlungen bezüglich Lebensmittel mit Kalium ausgesprochen,

verriet Jennifer. Dem möchte die fitnessbegeisterte Schönheit nachgehen und arbeite deshalb schon fleißig an ihrem Bananenkonsum. Die gelbe Frucht enthalte nämlich reichlich Kalium. Was die unregelmäßigen Herzschläge angeht, bleibt Jenny gelassen:

Ich bin da positiver Dinge und denke nicht, dass mich dies in Zukunft großartig einschränken wird.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lange (@agentlange) am

 

Auch in Zukunft möchte die Auserwählte von "Bachelor"-Andrej Mangold weiterhin auf ihren Körper hören und ihn fit halten.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Bachelor Andrej Mangold & Jennifer Lange: Intimer Sex-Talk!

"Bachelor"-Baby: Ist Jennifer Lange schwanger?