Jens Büchner: Jetzt bricht Daniela ihr Schweigen!

Nach dem Tod des "Goodbye Deutschland"-Stars meldet sich seine Witwe zu Wort

Jens Büchner erlag am 17. November seiner Lungenkrebserkrankung. Jens' Ehefrau Daniela wich bis zuletzt nicht von seiner Seite.

Große Trauer! Malle-Auswanderer Jens Büchner erlag am 17. November im Alter von 49 Jahren seinem Krebsleiden. Der Familienvater verlor nach kurzer, schwerer Krankheit den Kampf gegen den Krebs. Nun wurde bekannt, wie Jens und seine Familie die letzten gemeinsamen Tage erlebten ...

Jens stirbt an Lungenkrebs

Traurige Gewissheit: Jens Büchner ist tot. Der "Goodbye Deutschland"-Star starb vergangenen Samstag an den Folgen seiner Lungenkrebserkrankung. Für die meisten kam der Tod des Schlagersängers plötzlich, doch Jens selbst wusste von seiner Krankheit, wollte diese jedoch nicht an die große Glocke hängen. Er kämpfte still und heimliche gegen den Krebs. Seine Familie, allen voran seine Ehefrau Daniela, waren bis zuletzt an seiner Seite.

Nachdem publik wurde, dass der Jenser in das Universitäts-Krankenhaus Son Espases in Palma eingeliefert wurde, bangten Familie, Freunde und Fans um den Auswanderer - doch am Samstag hörte sein Herz auf zu schlagen.

Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist. Bitte geben Sie seiner Frau Daniela und den Kindern den Raum und Zeit in Ruhe zu trauern und sehen Sie von Anfragen an die Familie bis auf Weiteres ab. Fassungslos und unendlich traurig, 
Familie Büchner, Freunde & Angehörige,

lautete das offizielle Statement von Jens' Management am Samstag.

Jens' letzte Stunden im Kreise der Familie

Daniela soll bis zuletzt nicht von Jens' Seite gewichen sein. Der "Bild"-Zeitung liegen Infos vor, die die letzten Stunden des Sängers protokollieren. Am 5. November soll Jens in die besagte Klinik eingeliefert worden sein, dort soll er bis zu seinem Tod am 17. November gelegen haben. Laut des Portals hing er am Tropf und bekam künstlich Sauerstoff, soll aber bis zum Schluss ansprechbar gewesen sein. Am Samstag sei dann gegen 18 Uhr Panik ausgebrochen, die Ärzte seien in sein Krankenzimmer geeilt und wieder hinausgelaufen. Doch sie konnten Jens nicht mehr retten ...

Gegen 18.30 Uhr soll Jens dann eingeschlafen sein, er hatte den Kampf gegen die Lungenerkrankung verloren. Der Krebs, der in der Lunge begonnen haben soll, hatte in seinem Körper gestreut.

Daniela bricht ihr Schweigen

Jetzt - nur wenige Tage nach seinem Tod - meldet sich Daniela zu Wort und verrät, wie sie die letzten Stunden mit ihrem Mann erlebte:

Jens’ letzte Worte an mich waren, dass er mich liebt und glücklich war. Zum Schluss haben wir seine Lieblings-Musik gehört: die Flippers und Whitney Houston,

so die fünffache Mutter gegenüber "Bild". Die tapfere Danni soll das Krankenhaus tagelang nicht verlassen haben. Am Samstagabend gegen 21:20 Uhr soll sie dann allerdings zum ersten Mal in Begleitung eines Paares und zwei weiterer Freunde die Klinik verlassen haben. Sie sollen daraufhin in einem Hotel in Can Pastilla untergekommen sein, da Paparazzi ihre Villa belagert hatten. Erst in der Nacht konnte sie endlich in ihr zu Hause zurückkehren.

Bereits in der "Goodby Deutschland"-Folge sah Jens abgemagert und blass aus, schon zu diesem Zeitpunkt soll der Musiker gewusst haben, dass er schwerkrank ist. Laut des Portals habe er nur wenige Wochen vor seinem Tod aufgehört, zu rauchen. Der 49-Jährige soll auf Mallorca beigesetzt werden. Er soll in seiner Lieblingskleidung, seinen goldfarbenen Turnschuhen, die er gerne bei Auftritten am Ballermann trug, seine letzte Ruhe finden.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Tod von Jens Büchner: Daniela steht vor einer schweren Entscheidung

Jens Büchner: Hörte er zu spät mit dem Rauchen auf?

Vor seinem Tod: Jens Büchner wollte weitere Kinder

Daniela Büchner: Sie hat schon den zweiten Ehemann verloren

Traurige Gewissheit: Jens Büchner ist tot

Jens Büchner ist tot: Krasser Shitstorm gegen die Hater

Jens Büchner tot: So emotional trauern die Promis