Jens Büchner offenbart: "Zwilling lag drei Tage lang im Koma"

Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer im OK!-Talk über die schwerste Zeit in seinem Leben

Jens Büchner besuchte seine Zwillinge regelmäßig im Krankenhaus.  Nach neun Wochen durften er - hier mit Söhnchen Leon - und seine Freundin Daniela Karabas ihre Kleinen mit nach Hause nehmen.  Patchwork-Family: Danis drei Kinder

Aufatmen bei Jens Büchner, 46: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer und seine Liebste Daniela Karabas, 38, durften nach neun Wochen endlich ihre Frühchen aus dem Krankenhaus abholen. Dabei war nach der Geburt der Zwillinge nicht klar, ob sie überhaupt überleben würden. Besonders um den kleinen Sohn stand es schlecht, wie der Malle-Jenser im Gespräch mit OKmag.de enthüllt. 

Drama um die Zwillinge

Wochen des Bangens um ihre Zwillinge liegen hinter Jens Büchner und Daniela Karabas. Die Zwillinge des "Goodbye Deutschland"-Pärchens waren acht Wochen vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt gekommen und kämpften in einer Klinik auf Mallorca ums nackte Überleben.

"Der Junge lag drei Tage lang im Koma"

Wie schlecht es seinen Frühchen, die inzwischen glücklicherweise das Krankenhaus verlassen durften, tatsächlich ging, darüber sprach der Mallorca-Jenser im OK!-Talk. 

Der Junge lag drei Tage im Koma. Beide Zwillinge schwebten in Lebensgefahr,

erinnert sich der achtfache Patchwork-Papa hörbar mitgenommen im OK!-Talk. Das Schlimmste: Jens konnte seinen winzigen Babys, aber auch seiner Dani, in diesen schwersten Stunden nicht beistehen, denn er hatte einen Auftritt in Deutschland wahrzunehmen. Absagen? Für den Schlagersänger offenbar keine Option, denn es galt, Verträge einzuhalten. "Wir waren fix und fertig", sagt Jens Büchner über die nervliche Belastungsprobe heute.

Jens Büchner: "Wir schlafen gar nicht mehr"

Und auch jetzt, Wochen nach der Geburt, wird es nicht langweilig im Hause Büchner-Karabas. "Wir sind gerade dabei, uns zu organisieren. Wenn ich Auftritte habe, kümmert sich Daniela um die Kinder." Zeit zu zweit bliebe kaum noch für den Jenser und seine Freundin, mit der er unlängst Einjähriges feierte. Und auch in der Nacht fordern die Zwillinge natürlich ihre Eltern: "Wir schlafen gar nicht mehr", gibt Jens zu. 

Und doch könnte das Gesicht der Doku "Goodbye Deutschland" glücklicher kaum sein. Kein Wunder, Jens kann endlich das Familienglück mit seinen Kleinen genießen - zu sehen ab dem 29. August um 20:15 Uhr auf VOX.