Jens Büchner: Sex-Flaute mit Ehefrau Daniela!

Der Mallorca-Auswanderer gibt zu: „Die Verhütung können wir uns sparen“

Oh, oh! Nach dem Eifersuchts-Drama um Jens Büchner, 48, seine Frau Daniela, 40, und Ex Jennifer Matthias, 31, hat der Café-Besitzer nun auch noch gestanden, dass in Sachen Sex derzeit leider die absolute Flaute herrscht …

Jens Büchner und Daniela fehlt die Zweisamkeit

Beruflich könnte es für Jens Büchner derzeit nicht besser laufen: Der 48-Jährige steht fleißig als Ballermann-Star auf den Bühnen von Mallorca und hat sich nun mit seinem Café Faneteria in Cala Millor auch noch ein zweites Standbein aufgebaut. Aber auch privat hat der TV-Auswanderer mit seinen acht Kindern (fünf leibliche, drei brachte Daniela mit in die Ehe) alle Hände voll zu tun. Kein Wunder, dass das Liebesleben da auf der Strecke bleibt.

Gegenüber der Website „kukksi“ verriet Jens jetzt:

Privatleben ist etwas schwierig, weil wir derzeit nur arbeiten. Momentan haben wir sogar ein Familienbett und unsere Babys schlafen mit bei uns. So können wir uns die Verhütung sparen.

Wie schlimm ist die Ehekrise wirklich?

Auch Daniela scheint mit der Situation mehr als unzufrieden: „Einen freien Tag haben wir nicht. Höchstens mal ein paar Stunden.“ Und das gerade jetzt, wo ein bitteres Eifersuchts-Drama zwischen den beiden tobt. Denn Jens ist mit seiner Faneteria ausgerechnet in das Örtchen Cala Millor gezogen - nur zwei Häuser entfernt von der Boutique seiner Ex Jennifer Matthias!

Laut eines Insiders lässt diese Tatsache Daniela leider nicht kalt. Die 40-Jährige soll sich noch immer als Konkurrentin der 9 Jahre jüngeren Jennifer sehen und bei der großen Café-Eröffnung sogar einen Heulkrampf bekommen haben, weil sich Jens’ Ex einen fiesen Seitenhieb nicht verkneifen konnte:

Wahrscheinlich hat Jens Sehnsucht nach mir, er sucht doch meine Nähe.

In dieser Sache ist das letzte Wort offenbar noch nicht gesprochen …

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei