Jens Büchners schrille Trauerfeier: "Er hätte es so gewollt"

Am Freitag verabschiedeten sich Familie und Freunde vom Kult-Auswanderer

Am 23. November fand die Trauerfeier von Jens Büchner statt. Enge Freunde und seine Familie nahmen von dem Kult-Auswanderer Abschied. Witwe Daniela Büchner ist sich sicher, dass Jens es gewollt hätte, dass sie Musik spielt, dass sie alle gemeinsam essen und trinken und sich gegenseitig Geschichten über ihn erzählen. Und auch über die große Anteilnahme in ganz Deutschland fand Daniela klare Worte:

Der Schock über den plötzlichen Tod von Jens Büchner (†49) sitzt noch immer tief. Doch der Abschied des Mallorca-Auswanderers sollte nicht in Trauer erstickt und mit schwarzer Bekleidung sein. Das hätte sich Jens so nicht gewünscht.

Jens Büchner wurde am Dienstag eingeäschert 

Er sitzt noch immer tief – der Schock über Jens Büchners plötzlichen Krebstod. Am vergangenen Samstag (17. November) ist er mit nur 49 Jahren in seiner Wahlheimat Mallorca gestorben. Am Dienstag folgte dann der nächste tränenreiche Tag für die Auswanderer-Familie. Daniela und die Kinder mussten Abschied von ihrem geliebten Jens nehmen. Der Verstorbene wurde am 20. November auf Mallorca im kleinen Kreis eingeäschert. Rührende Geste: Vom Beerdigungsinstitut erhielt die fünffache Mutter ein besonderes Andenken an ihren Ehemann.

Daniela bekam vom Institut eine Kette mit Asche, die sie um ihren Hals tragen kann,

verriet Manager Carsten Hüther gegenüber "Bild"

 

 

Bunte Trauerfeier im kleinen Kreis

Am Freitag (23. November) nahmen Freunde und Familie Abschied des TV-Stars. Doch der Abschied von Jens sollte nicht in Trauer erstickt und mit schwarzer Bekleidung sein. Das hätte sich Jens so nicht gewünscht. Seine Trauerfeier auf Mallorca sollte seinen Frohsinn widerspiegeln. 

 

 

Der bunte Abschied fand nur im kleinen Kreis im Wohnhaus der Familie Büchner auf Mallorca, Cala Bona, statt. Neben der Familie waren auch Familienfreunde wie Marion „Krümel" Pfaff, das Auswanderer-Paar Peggy Jerofke und Steffen Jerkel, Bert Wollersheim sowie Dschungelcamp-Mitbewohner Marc Terenzi und Kattia Vides dabei. Laut RTL, die mit dem Management von Jens in Kontakt stehen und Drehgenehmigung vor dem Familienhaus erhalten haben, seien in etwa 30 Gäste bei der Trauerfeier gewesen – alle bunt gekleidet, wie es sich Jens gewünscht hatte.

 

Daniela Büchner: „Ich denke und weiß, dass er es so gewollt hätte“

Daniela Büchner verriet im RTL-Interview, wie sich ihr Mann seine Abschiedsfeier wohl vorgestellt hätte. „Naja, so wie sein Leben war. Turbulent, laut, aufregend", zählte sie auf. 

Ich denke und weiß, dass er es so gewollt hätte, dass ich Musik spiele, dass wir essen, dass wir was trinken, dass wir uns unterhalten, dass wir Geschichten erwähnen, die halt ihn darstellen.

Auf die Frage, warum von schwarzer Kleidung abgesehen wurde, antwortete Daniela:

Er hätte sich keine Trauerfeier in dem Sinne gewünscht, wo wir da in Schwarz sitzen und heulen, und so einen Leichenschmaus machen. Nein. Eine schrille Verabschiedung wäre in seinem Sinne gewesen.

 

 

 

Mit Jens Büchners Lieblingsgetränk Whiskey-Cola wurde auf die gemeinsamen Zeit mit dem TV-Auswanderer angestoßen. 

"Er wird sich sehr im Himmel freuen"

Und auch über die große Anteilnahme in ganz Deutschland fand Daniela klare Worte: "Er wird sich sehr im Himmel freuen. Er wird jeden da oben verrückt machen. Er würde sagen: 'HEY! Da geht’s um mich! Ich bin gemeint. Und die Leute lieben mich, und jeder berichtet über mich.' Ja, das wird ihn sehr, sehr freuen. Total! Weil ihm das nie bewusst war. Er würde sagen: 'Hey Schatz, wir haben's geschafft'."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Heute noch einmal traurig sein. Und dann den Blick nach vorn. #goodbyejens

Ein Beitrag geteilt von Goodbye Deutschland (@goodbyedeutschland.vox) am

 

Diese Gedenkkarten wurden bei Jens Büchners Trauerfeier unter den Gästen verteilt.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Daniela Büchner: Dschungelcamp-Entscheidung ist gefallen!

Jens Büchner †49 ist tot: Sein turbulentes Leben

Daniela Büchner nach Jens' Tod: "Es ist so furchtbar"

Jens Büchner: Herzzerreißender Abschied seiner ältesten Tochter

Jens Büchner: Hörte er zu spät mit dem Rauchen auf?

Jens Büchner: Alles über seine acht Kinder

Vor seinem Tod: Jens Büchner wollte weitere Kinder

Daniela Büchner: Sie hat schon den zweiten Ehemann verloren