Jessica Alba: Fieser Zwischenfall mit Kylie Jenners Bodyguard

Security des "KUWTK"-Stars schubste die Schauspielerin aus dem Weg

Super hübsch und stets perfekt gestylt: Trotzdem wurde Jessica Alba von einem Bodyguard glatt übersehen.  Der Sicherheitsmann gehörte zur Gefolgschaft von Kylie Jenner.  Die schaute sich  - gelangweilt? - die Show des Labels

Auf der Fashion Week in New York kann es auch mal ganz schnell ungemütlich werden. Diese Erfahrung machte jüngst US-Schauspielerin Jessica Alba, 34, nach der Show des Labels "Opening Ceremony" - und zwar mit keinem anderen als Kylie Jenners, 18, Bodyguard ...

Fieser Rempler gegen Jessica Alba

Kaum ist eine Show auf der Fashion Week zu Ende, strömt die Fashion-Crowd auch schon los, um zum nächsten Mode-Highlight zu hetzen. Da tritt man sich schnell mal gegenseitig auf die Füße. Jessica Alba allerdings bekam gleich die volle Wucht eines Sicherheitsmannes zu spüren. Der gehörte zu keiner Geringeren als "Keeping up with the Kardashians"-Star Kylie Jenner, die mit Boyfriend Tyga ebenfalls der "Opening Ceremony"-Show beiwohnte. 

"Sie war völlig erstaunt"

Eine Quelle weiß gegenüber "Page Six" zu berichten: 

Nach der Show wollte jeder das Event verlassen, es war sehr überfüllt. Alle waren dicht gedrängt und Jessica hatte kurz angehalten, um jemanden zu begrüßen. Plötzlich kam Jenners Bodyguard von hinten. Sie haben Jessica einfach aus dem Weg geschubst. Sie war völlig erstaunt.

Doch statt ihren VIP-Status auszuspielen, reagierte die hübsche "Sin City"-Darstellerin gelassen. "Sie ist nicht ausgeflippt", heißt es weiter gegenüber "Page Six."

Jessica Alba dürften derzeit auch andere Probleme beschäftigen. Die 34-Jährige zieht mit ihrer Kosmetikfirma "The Honest Company" den Zorn vieler Käufer auf sich, die ihr vorwerfen, die Produkte bezüglich ihrer Inhaltsstoffe falsch zu deklarieren. Einige bemängeln sogar, dass Albas Sonnencreme nicht vor der Sonne schütze und sie sich schwere Verbrennungen zugezogen hätten