Jessica Paszka: Dafür wird die Bachelorette jetzt scharf im Netz kritisiert!

Die TV-Brünette genießt ihr neues, altes Single-Leben in vollen Zügen

Ein Leben ohne Partner hat auch seine Vorteile - das weiß auch Jessica Paszka, 28, nach der Trennung von David Friedrich, 29, offenbar wieder gut zu schätzen. Aber ob es wirklich so eine gute Idee ist, nur wenige Wochen nach dem Liebes-Aus den happy Single heraushängen zu lassen?

„Als Single hat man den ganzen Teller nur für sich“

Liebeskummer war gestern! Auf den Tag genau einen Monat ist es her, dass David Friedrich auf Instagram die Trennung von Jessica Paszka bekannt gegeben hat. Mittlerweile scheint sich die 28-Jährige mit ihrer Situation arrangiert zu haben. Viel mehr noch: Es geht ihr offenbar besser denn je!

Zumindest, wenn man sich den neuesten Instagram-Schnappschuss der brünetten Beauty anschaut. Darauf posiert Jessica mit einem saftigen Steak und schreibt dazu:

Ich habe alles aufgegessen, damit morgen endlich wieder die Sonne scheint. Als Single hat man auch den ganzen Teller nur für sich!

Ups! War das etwa ein kleiner Seitenhieb gegen Ex David?

Glücklich? Jessis Fans nehmen ihr das nicht ab!

Jessicas Follower nehmen die Kommentare mit gemischten Gefühlen auf. Die einen sind froh, dass die Bachelorette das Liebes-Aus gut überstanden zu haben scheint, andere wiederum können die Aussage nicht ganz nachvollziehen.

Weil das Single-Sein so toll ist wird man Bachelorette oder wie? Schönreden hilft doch letztendlich auch nicht gegen Einsamkeit. Sei einfach mal ehrlich zu dir selbst!

Warum betonst du ein Dutzend Mal, dass du alleine und Single bist?

Jessica scheint solche Reaktionen nicht nachvollziehen zu können. Sie schießt zurück: „Besser als für den Falschen zu weinen.

Glaubst du, dass Jessica aktuell ohne David wirklich glücklich ist? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Glaubst du Jessica ist wirklich glücklicher Single?

%
0
%
0