„Jessica Rabbit"-Double: Christina Aguilera hat jetzt rote Haare

Die Sängerin debütierte neuen Look bei Hillary-Clinton-Konzert

Christina Aguilera, 35, hat sich von ihren platinblonden Haaren verabschiedet. Nach blonder, schwarzer und lilafarbener Haarpracht setzt die amerikanische „The Voice“-Jurorin auf einen feurigen Look samt roten Haaren à la „Jessica Rabbit“, den sie gestern bei einem Wahlkampf-Konzert in Los Angeles debütierte.

Xtina als „Jessica Rabbit"-Double

Nicht etwa ein Double von „Roger Rabbits“ Frau „Jessica Rabbit“ stand gestern Abend, 7. Juli, auf der Bühne beim Konzert „Hillary Clinton: She's With Us“ in Los Angeles, sondern vielmehr Christina Aguilera, die mit Wasserwelle und feurig roten Haaren kaum noch wiederzuerkennen war.

Sexy Redhead

Die 35-Jährige präsentierte einige ihrer Hits in einem schwarzen, weitausgeschnittenen Sakko mit passender funkelnder Hose. Doch ihr Outfit konnte nicht von ihrer leuchtend roten Mähne ablenken.

Christinas Fans sind begeistert

Aguilera postete ein Bild ihres neuen Looks auf Instagram und ihre Fans überschütteten Xtina mit Komplimenten, wie gut sie aussehe.

Und was sagt ihr?

Wie findet ihr Christinas neue Haarfarbe?

%
0
%
0
%
0