Jochen Schropp: Offiziell vergeben!

Der Moderator spricht offen über seine Hochzeitspläne

Im Juni 2018 hat sich Jochen Schropp, 40, öffentlich zu seiner Homosexualität bekannt. Nun ist der Moderator endlich in festen Händen. Liebe auf den ersten Blick war es allerdings nicht.

Jochen Schropp: „Ja, ich habe einen Freund“

Lange Zeit hat der Schauspieler und Moderator in der Öffentlichkeit nicht über seine Homosexualität gesprochen - im Sommer 2018 kam dann sein plötzliches Coming-Out. Nun erzählte der „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderator im „Gala“-Interview, er lebe seit seinem Outing viel entspannter und offener:

Ich gehe mit einem anderen Bauchgefühl schwul aus, weil ich weiß, dass nichts dabei ist, wenn ich meinen Freund in der Öffentlichkeit küsse oder ihm die Hand auf sein Bein lege. 

Was damals jedoch noch niemand ahnte: Jochen hatte zu diesem Zeitpunkt bereits seinen Traummann gefunden – und ist mittlerweile seit neun Monaten mit ihm liiert: „Ja, ich habe einen Freund“, bestätigte der 40-Jährige seinen Beziehungsstatus. 

Nach verkorkstem Blind Date zum Happy End 

Bereits vor fünf Jahren hat sich das Paar kennengelernt: „Wir hatten vor fünf Jahren ein Blind Date zum Mittagessen. Und wir hatten uns wirklich nichts zu sagen“.

Bei einer schicksalshaften Begegnung viele Jahre später in Kapstadt sei das zum Glück anders gewesen. Aber auch "da war es dann nicht Liebe auf den ersten Blick, sondern wir haben uns langsam ein zweites Mal kennengelernt“. Aus der Showbranche kommt sein neuer Freund nicht, worüber der Moderator sogar ganz froh ist:

Wenn ich jetzt einen Freund hätte, der Schauspieler wäre und man sich womöglich um Rollen streiten muss - das fände ich anstrengend.

Hochzeit in Planung 

Auch das Thema Hochzeit kam im Interview auf. In Italien waren Jochen und sein Freund vor einiger Zeit bei der Eheschließung eines schwulen Paares als Gäste eingeladen - was offenbar bleibenden Eindruck hinterlassen hat: „Es war einfach wunderschön, wie der Bund der Ehe dort zelebriert wurde, und die Unterstützung, die das Paar von Freunden und Familie erhielt“. Und fügt hinzu:

Eine eigene Hochzeit kann ich mir also irgendwann sehr gut vorstellen.

 Es bleibt also spannend, ob bei den beiden wirklich bald die Hochzeitsglocken läuten ...

Glaubst du, dass Jochen Schropp seinen Partner bald der Öffentlichkeit vorstellen wird? Stimme unten ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Jochen Schropp outet sich als schwul: "Mir wurde gesagt: Mach das lieber nicht"

Valentina Pahde: Kuss-Foto mit Jochen Schropp

Menderes Bagci schwul? Jetzt packt er aus!

Glaubst du, dass Jochen Schropp seinen Partner bald der Öffentlichkeit vorstellen wird?

%
0
%
0