Johannes B. Kerner & Britta Becker: Trennung!

Der TV-Moderator und die Ex-Hockeyspielerin sind seit 20 Jahren verheiratet

Johannes B. Kerner und Britta Becker sind kein Paar mehr.  Der TV-Moderator und seine Frau sind seit 20 Jahren verheiratet, haben vier gemeinsame Kinder.  1996 kamen Johannes B. Kerner und Britta Becker zusammen. 

Johannes B. Kerner, 51, und seine Frau Britta Becker, 43, haben ihre Trennung bekannt gegeben. Wie die „Bild" in Berufung auf deren Anwalt berichtet, sei das Paar einvernehmlich zu der Entscheidung gekommen, einen Schlussstrich zu ziehen. 20 Jahre waren der TV-Moderator und die Ex-Hockeyspielerin verheiratet. 

Liebesaus bei Johannes B. Kerner

Sie galten lange als das Vorzeige-Paar in der deutschen TV-Landschaft, doch nach 20 Jahren Ehe gehen Johannes B. Kerner und Britta Becker getrennte Wege. Das soll jetzt der gemeinsame Anwalt der beiden gegenüber „Bild" bestätigt haben. 

1996 kamen der TV-Moderator („ran", „Kerner") und die gefeierte Spitzensportlerin zusammen, heirateten nur wenige Monate später, am 17. Dezember. Ihr Liebe krönten die vier gemeinsamen Kinder Emily Blomma, 17, Nik David, 14, Polly Marie, 8, und Jilly-Lina, 6. Vor zwei Jahren habe das Paar schon einmal eine Krise durchlebt, sich aber zusammengerauft und um seine Ehe gekämpft - bis jetzt. Aus Liebe sei mittlerweile Freundschaft geworden ...

Einvernehmliche Trennung

Entsprechend einvernehmlich sollen sich Kerner und die Ex-Hockeyspielerin für die Trennung entschieden haben. In einem Statement ihres Anwalts heißt es:

Unsere Mandanten werden der veränderten Lebenssituation aufgrund ihrer in langjähriger Partnerschaft erwachsenen Verantwortung für die gemeinsamen Kinder in vollem Umfang gerecht. Auch und insbesondere aus Gründen des Schutzes der gemeinsamen Kinder bitten wir von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen und die Privatsphäre der Klienten vollständig und unbedingt zu respektieren, zumal auch keine weiteren Erklärungen abgegeben werden.