Johannes Haller: "Meine Emotionen sollen privat sein"

Jetzt teilt der TV-Darsteller gegen Ex-Freundin Yeliz Koc aus

Die erneute Trennung von Johannes Haller, 31, und Yeliz Koc, 26, sorgt für ein emotionales Chaos bei dem "Sommerhaus der Stars"-Pärchen. Während sie zuhause sitzt und weint, ist er auf Reisen - doch auch der Ex-"Bachelorette"-Kandidat leidet offenbar sehr unter dem Liebes-Aus - und verteidigt sich nun gegen die Anschuldigungen seiner Ex-Freundin.

"Platzangst, kann nicht atmen, ich kriege keine Luft": Yeliz Koc über Liebes-Aus 

Auch der zweite Anlauf hat Johannes Haller und Yeliz Kocs Liebe nicht retten können. Das Paar trennte sich kurz vor Weihnachten erneut, weshalb die 26-jährige Influencerin die Feiertage ohne ihren Liebsten allein im gemeinsamen Penthouse in Hannover verbringen musste. Der Schmerz sitze so tief, dass sie es nicht mal übers Herz bringen könne, ohne Johannes im Doppelbett zu übernachten - wie Yeliz in ihrer "Instagram"-Story erklärte. Dem neuen Jahr blicke sie deshalb umso freudiger entgegen, denn die "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin wolle dieses dunkle Kapitel endlich hinter sich lassen und wieder glücklich werden.

Ich kann es immer noch nicht realisieren, dass Johannes jetzt weg ist

Noch immer leide die Beauty unter Panikattacken, wenn sie sich in dem Schlafzimmer befinde, das einst ein Ort der Liebe und Zärtlichkeit für das Kuppelshow-Paar gewesen sei. Yeliz sprach von "Platzangst, kann nicht atmen, ich kriege keine Luft." Gegen Ende ihres Statements kam sie zu der Erkenntnis, dass Frauen wohl einfach "immer mehr leiden als die Männer". Ein Seitenhieb gegen ihren Verflossenen? Denn der lässt es sich augenscheinlich im warmen Kapstadt gut gehen, was auch der gebürtigen Hannoveranerin nicht entgangen ist. "Wir können nichts essen, sind nur am Weinen und wissen nicht weiter. Und die Männer - oder einige Männer - machen dann halt Urlaub in Südafrika und vergnügen sich."

Südafrika-Urlaub statt Liebeskummer? Johannes Haller rechtfertigt sich

Johannes als gefühlllosen Macho darzustellen, gehe dem Ex-"Bachelorette"-Kandidaten jedoch näher als gedacht. So meldete er sich plötzlich mit ernsteren Worten aus seinem Urlaub. Hinter dem Action-Urlaub stecke offenbar der Versuch, sich vom Liebeskummer ablenken zu wollen. Der Trip sei keines Falls so auszulegen, dass dem 31-Jährigen nichts an der Beziehung zu Yeliz liegen würde. Mit trauriger Miene erklärte der TV-Darsteller, dass die Liebe gescheitert sei:

Der zweite Anlauf hat zu nichts geführt. (...) Es hat so keine Zukunft.

Anders als seine Ex behauptete, würde auch der gelernte Automobilkaufmann an dem Ende der Beziehung zu knabbern haben. "Natürlich sitze ich hier am Tag zwei bis drei Stunden, wo ich so meine Tiefs habe und an allem zweifle." Bereut der "Promi Big Brother"-Teilnehmer etwa die Entscheidung? Diese Frage ließ Johannes unbeantwortet, jedoch rechtfertigte er sich für seine Art, mit dem Herzensbruch umzugehen. "Meine Emotionen sollen privat sein und ich möchte euch eher zeigen, wie man daran wächst und stärker werden kann."

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Johannes Haller: Hat er Freundin Yeliz gewürgt & geschlagen?

Yeliz Koc & Johannes Haller: Liebes-Comeback für das "Sommerhaus"?

Was hältst du von den "Instagram"-Statements der beiden?

%
0
%
0
%
0