Johnny Depp: Sorge um den Hollywood-Star

"Er bestellte um 3 Uhr morgens noch Wodkaflaschen auf sein Hotelzimmer"

Hollywood-Star Johnny Depp, 56, trinkt angeblich wieder so viel, dass seine Freunde das Schlimmste befürchten. 

Johnny Depp: Schwerer Alkohol-Rückfall?

Der 56 Jahre alte Schauspieler, der seine Ex-Frau Amber Heard wegen übler Nachrede auf 50 Millonen Dollar verklagt hat, soll laut US-"Globe" kürzlich wieder sehr tief ins Glas geschaut haben.

Johnny bestellte um 3 Uhr morgens noch Wodkaflaschen auf sein Hotelzimmer - in der Nacht vor einem Event auf dem roten Teppich,

wird ein Insider von dem Klatschblatt zitiert. “Während der Veranstaltung trank er den Alkohol aus einer Kaffeetasse. Es war verrückt! Seine Sicherheitsleute mussten versuchen, ihn auf seinen Beinen zu halten.”

 

 

Zerstörungswut im Hotel?

Der Star der Filmreihe "Fluch der Karibik" erklärte, ihm gefalle sein Hotelzimmer nicht. Doch dann lallte er angeblich: "Es ist okay, weil ich es eh zerschlagen werde." 

Das ist genau einer der Vorwürfe, die ihm Amber Heard gemacht hat. Demnach soll Depp während eines dreitägigen Wutanfalls unter Alkoholeinfluss ein Hotelzimmer in Australien zertrümmert haben, als das Paar noch verheiratet war. Heard reichte Gegenklage gegen Johnny ein und behauptet in den Unterlagen, er sei ihr gegenüber 13 Mal gewalttätig geworden.

 

Embed from Getty Images

 

Das Gericht ordnete an, dass Depp seine Krankenunterlagen, inklusive bezüglich seiner mentalen Gesundheit, offenlegen soll.

Der Vater zweier Kinder streitet Ambers Vorwürfe ab und sagt, er sei ein misshandelter Ehemann gewesen, nicht umgekehrt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Johnny Depp: Scheidungsrichter verlangt Krankenakte

Johnny Depp: Krasse Alkohol-Beichte