Johnny Depp: Wird er dank Donald Trump Junior entlassen?

Der Sohn des Präsidenten möchte die Karriere des Schauspielers beenden

Johnny Depp, 54, steht im Moment unter Beschuss. Grund dafür ist ein schlechter Scherz auf Kosten des US-Präsidenten. Jetzt fordert sein Sohn Donald Trump Junior, 39, das Karriereende von dem Schauspieler.

Johnny Depp dürfte sich zukünftig drei- oder viermal überlegen, was er über Donald Trump sagt. Zuletzt machte er einen geschmacklosen Witz über den Präsidenten. Auf einem Festival fragte er: "Wann war das letzte Mal, dass ein Schauspieler einen Anschlag auf einen Präsidenten verübt hat?" Danach beantwortet er seine eigene Frage: "Ich glaube, es ist wieder an der Zeit." Dieser Spaß des Schauspielers kam gar nicht gut an, es folgte eine öffentliche Entschuldigung.

Beendet der Präsidentensohn seine Karriere?

Donald Trump Junior, dem Sohn des Präsidenten, reicht dies aber noch nicht. Bei Twitter fordert er andere User auf unter dem Hashtag "#FireDepp" (Kündigt Depp) zu posten. Damit will er erreichen, dass "Disney" den Vertrag mit dem Schauspieler kündigt. Die Produktionsfirma hatte bereits vor einigen Monaten Bedenken wegen dem Schauspieler geäußert, weil er einfach zu oft für negative Schlagzeilen sorgen würde. Beendet Donald Trump Junior mit dieser Aufforderung etwa endgültig die Karriere von Johnny Depp?

Twitter unterstützt Johnny Depp

Auch wenn einige Twitter-Nutzer offen äußern, dass der "Witz" von Johnny Depp ziemlich daneben war, viele finden die Aktion von Donald Trump Junior einfach nur lächerlich:

Was für Deppen. Größenwahn der Deppenfamilie Trump lässt grüßen,

schreibt zum Beispiel eine Nutzerin unter dem Hashtag. Im amerikanischen Raum gibt es allerdings viele, die eine tatsächliche Entlassung von Johnny Depp fordern. Andererseits würden sie sämtliche "Disney"-Produktionen boykottieren. Wir bezweifeln, dass es möglich ist, ein Leben lang auf "Cinderella", "Die Schöne und das Biest", "Alice im Wunderland" und Co. zu verzichten. Allerdings wäre es wahrscheinlich ratsam, wenn sich Johnny Depp in nächster Zeit zurückhält.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News