Joko Winterscheidt & Klaas Heufer-Umlauf: Jetzt laufen die Zuschauer Sturm!

"Ich schwanke zwischen Entsetzen, Wut, Empathie und Respekt"

DAS hat es wirklich noch nie gegeben: Mit ihrer gewonnen Sendezeit machen Joko Winterscheidt, 42, und Klaas Heufer-Umlauf, 37, nicht selten Dinge, die beeindrucken - so auch gestern (31. März), denn ProSieben zeigte ganze sieben Stunden lang den Alltag einer Pflegekraft. Im Netz laufen die Zuschauer Sturm!

"#nichtselbstverständlich": Joko & Klaas schreiben TV-Geschichte

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben Fernsehgeschichte geschrieben, denn das, was die beiden mit ihrer gewonnen Sendezeit auf die Beine stellten, hat es so definitiv noch nie gegeben! Vergangenen Dienstag gewannen die beiden in ihrer beliebten Show "Joko und Klaas - Duell gegen ProSieben" gegen den Sender und erhielten dafür, wie gewohnt, 15 Minuten Sendezeit in der Primetime.

Doch gestern (31. März) war alles anders: Gleich zu Beginn der Sendung verrieten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, dass sie ProSieben, für das, was sie vorhätten, mit ins Boot geholt hätten und dass der kommende Beitrag länger als 15 Minuten sein wird, auf Werbung verzichte ProSieben völlig!

Krankenpfleger am Limit: Joko und Klaas setzen ein Zeichen

Anschließend zeigte ProSieben ganze sieben Stunden lang eine komplette Schicht einer Gesundheits- und Krankenpflegerin aus Münster. Immer wieder kommen während der Doku weitere Pflegekräfte aus Deutschland zu Wort, die die starke Überlastung sowie die Bezahlung im Verhältnis zu ihrer Verantwortung den Menschen gegenüber bemängeln und immer wieder Kritik an der deutschen Politik äußern. Was Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auch aussagen wollen: Diese Arbeit ist nicht selbstverständlich, wie sie mit dem gleichnamigen Hashtag, der sich im Netz wie ein Lauffeuer verbreitete, deutlich machen wollen.

Mehr zu Joko & Klaas liest du hier:

 

 

RTL, RTLZWEI und arte loben Joko und Klaas

Eine Show, die es SO noch nie gegeben hat - und die wahnsinnig wichtig ist, wenn es darum geht, den Pflegenotstand wieder präsenter zu machen. Das finden auch viele andere: Für ihren Beitrag ernteten Joko, Klaas und ProSieben unter anderem großes Lob von RTL, RTLZWEI und arte. Letzterer schrieb bei Twitter:

Was da gerade bei ProSieben passiert, dürfte ein Stück deutsche TV-Geschichte sein. Chapeau.

 

 

 

 

Da stimmen auch etliche Zuschauer im Netz zu: Bei Twitter trendet der Hashtag "#nichtselbstverständlich", bei Instagram häufen sich die Kommentare begeisterter Fans: "Chapeau, Joko und Klaas! Mit dem Gedanken, dass ich mir mal eben eure 15 Minuten Sendezeit anschaue, sitze ich immer noch hier und schwanke zwischen Entsetzen, Wut, Empathie und Respekt. Mich beeindruckt die Sendezeit sehr! Die Missstände im Gesundheitswesen können eben nicht durch Händeklatschen beseitigt werden (...) Ein starkes, eindrucksvolles Zeichen, das ihr da setzt."

Serien-Fans sind wütend über Programmänderung

Doch es gibt - wie sollte es auch anders sein - auch viele ProSieben-Zuschauer, die ganz und gar nicht begeistert von der stundenlangen Pflege-Doku sind! Weil ProSieben für diese wichtige Sendung sein eigentlich geplantes Mittwochsprogramm ohne Ankündigung ausfallen lief, hagelt es im Netz auch Kritik:

Ich finde es echt super, dass ihr auf dieses Thema aufmerksam macht, aber dann solltet ihr vorher nicht festlegen, dass "9-1-1" kommt und es dann nicht einhalten.

Da freue ich mich jetzt seit zwei Wochen auf die Serie, da die letzte Woche auch nicht gezeigt wurde und dann heißt es plötzlich, dass "9-1-1" schon wieder nicht gezeigt wird. Das ist nicht toll!

Junge, ich will '9-1-1' gucken!

Soviel zum Thema 15 Minuten Sendezeit ...

Warum nochmal gewinnen Streaminganbieter immer mehr Zuschauer? Deshalb!

Erst fällt es wegen Fußball aus, dann jetzt wegen dem hier (...) Man freut sich zwei Wochen darauf, dass '9-1-1-' weitergeht und man sich das nach einem stressigen Arbeitstag gönnen kann und dann das? Finde ich ziemlich schei*e von euch!

Wann kommt endlich '9-1-1'?!?!?!

Krasse Kommentare, die auch viele andere User absolut unverständlich finden: "Irgendwie schockieren mich die Kommentare hier sehr. Ihr wollt eure Serie sehen, das ist okay und kann ich verstehen, aber es geht gerade um ein verdammt wichtiges Thema! Das geht uns alle an und da kann auch die Serie mal warten."

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen!

Wie fandest du die Pflege-Doku von Joko und Klaas?

%
0
%
0