Jolina Mennen: "Darauf habe ich mein ganzes Leben gewartet"

Die YouTuberin spricht auf der GLOW über ihre OP und Traumhochzeit als Frau

Vor rund drei Jahren outete sich Jolina Mennen, 27, in einem "YouTube"-Video als Transgender. Seitdem filmte sie ihre Transformation zur Frau. Mit "OKmag.de" hat sie auf der GLOW Beauty-Convention in Wien nicht nur über ihre geschlechtsangleichende Operation gesprochen, sondern auch ihre Traumhochzeit als Frau mit ihrem Schatz Florian.

"Die zweite Hochzeit war unglaublich wichtig für mich"

Auf der GLOW in Wien sprach Jolina offen über ihr Leben als Transfrau. 2019 war ein besonderes Jahr für die YouTuberin. Sie gab ihrem Liebsten Florian zum zweiten Mal das Ja-Wort als Frau:

Die zweite Hochzeit war unglaublich wichtig für mich. Wir haben 2013 das erste Mal geheiratet und damals noch offiziell als homosexuelles Paar und uns beiden war es ein unglaubliches Anliegen, das Ganze jetzt nochmal richtig zu machen und es war der Moment, auf den man sein ganzes Leben lang gewartet hat,

erzählte sie "OKmag.de" im Gespräch. Die Hochzeit sei noch besser verlaufen, als sie erwartet hatte. Ein wichtiger Schritt war im vergangenen Jahr auch die geschlechtsangleichende Operation der Beauty-Expertin.

 

 

Jolina Mennen: "Ich muss keine Angst mehr haben"

Im Januar 2019 legte sich Jolina vorerst das letzte Mal unters Messer, um sich komplett als Frau zu fühlen. Seit ihrer Geschlechts-OP könne sie unbeschwert durchs Leben gehen:

Ich muss keine Angst mehr haben, dass man irgendwas sieht. Einfach diese Belastung selber, dieser unterschwellige Druck ist halt weg und wenn ich mich morgens unter der Dusche sehe, weiß ich einfach für mich selber, ich bin angekommen.

Jolina fühlt sich wohl in ihrer Haut und ist mit ihrem Körper zufrieden. Damit ist sie für viele Betroffene ein tolles Vorbild.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Lisa-Marie Schiffner: DAS läuft mit Sami Slimani

Hautpflege: Diese 3 Produkte gehören in jede Beauty-Routine