Jury-Zoff bei "Grill den Henssler": Krasser Konter von Reiner Calmund

"Du kannst mich am Ar*** lecken!" 

Die beliebte Kochshow "Grill den Henssler" ist zurück. Statt Essen in gemütlicher Runde flogen direkt die Fetzen: Restauranttester Christian Rach, 61, und Jury-Urgestein Reiner Calmund, 70, waren sich ziemlich uneinig.   

Direkt in der ersten Folge flogen die Fetzen

Nach zwei Jahren Sendepause ist Sternekoch Steffen Henssler, 46, zurück in der TV-Küche. Die Zuschauer können sich auf neue Folgen der beliebten Kochshow "Grill den Henssler" freuen, bei der Prominente im Kochduell gegen den 46-Jährigen antreten müssen. In dieser Staffel ist allerdings vieles neu: Anstelle von Ruth Moschner, 43, führt ab sofort Moderatorin Annie Hoffmann, 35, durch die Sendung. Und auch die Jury um Urgestein Reiner Calmund wechselte - an seiner Seite speisen nun TV-Koch Christian Rach und Komikerin Mirja Boes, 47. Ob da direkt die Chemie stimmt?

 

 

Wohl noch nicht ganz! In der ersten Folge flogen direkt die Fetzen, und zwar nicht am Herd, sondern am Jury-Pult: Calli und sein neuer Kollege Christian gerieten ordentlich aneinander. Grund dafür war die Hauptspeise von Comedian Mario Barth, 46, der auf deftige Hausmannskost mit Buletten, Kartoffeln und Kohlrabi setzte. Reiner hat's geschmeckt - Christian hingegen hatte höhere Ansprüche

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grill den Henssler (@grilldenhenssler_vox) am

 

Wenn es gut gemacht ist, ist es mir genauso lieb wie jedes Schickimicki-Essen aus nem Sterne-Lokal,

rechtfertigte Reiner seine hohe Bewertung. Das konnte Christian aber überhaupt nicht nachvollziehen, da er sich mehr von der Hauptspeise erhoffte.

Reiner Calmund geht in die Offensive

Um das Gemecker von Restauranttester Rach zu beenden, konterte Fußball-Fan Calli eiskalt:

Du kannst mich am Ar*** lecken! 

Autsch, das hat dann wohl gesessen! In der ersten Folge wurden die beiden Jury-Mitglieder also defintiv keine Freunde. Doch wer weiß, was die kommenden Folgen bringen. Vielleicht sind sich die beiden Feinschmecker dann doch noch über ein Gericht einig. 

 

 

Trotz hoher Punktzahl von Reiner Calmund reichte es am Ende leider doch nicht für die Prominenten, die sich gegen Starkoch Steffen Henssler knapp mit einem Punkt Unterschied geschlagen geben musste. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Ruth Moschner: Sie schwärmt von Star-Koch Steffen Henssler

Steffen Henssler: Wird er noch einmal Vater?