Jussie Smollett festgenommen: Deshalb inszenierte er den Überfall

Der "Empire"-Star behauptete, von zwei unbekannten Tätern angegriffen worden zu sein

Es war ein riesiger Schock, als der schreckliche Überfall auf Jussie Smollett, 36, bekannt wurde. Doch nun wurde der Schauspieler festgenommen, denn seit Kurzem steht fest: Der "Empire"-Darsteller inszenierte den Vorfall selbst und bezahlte seine Angreifer sogar - und zwar aus einem krassen Grund!

Nach schlimmer Attacke: Jussie Smollett wurde festgenommen

Dieser Vorfall klingt wie aus einem Film: Am 29. Januar wurde Jussie Smollett Opfer eines Gewaltverbrechens - zumindest behauptete er das. Mitten in der Nacht hatten zwei maskierte Männer den "Empire"-Darsteller vor einem "Subway"-Restaurant überfallen, ihm eine Schlinge um den Hals gelegt und ihn mit Bleichmittel übergossen.

Dabei sollen die Täter immer wieder "Make Amerika Great Again" gerufen haben, den berühmten Wahlslogan von US-Präsident Donald Trump. Weiter sollen sie den 36-Jährigen rassistisch und homophob beleidigt haben. Nur wenig später äußerte sich der Serien-Star im Interview mit "Essence" zu den dramatischen Vorfällen:

Lasst mich zunächst einmal damit beginnen, dass es mir gut geht. Mein Körper ist stark, aber meine Seele ist stärker. Viel wichtiger ist, dass ich danke sagen möchte, für die unglaubliche Menge an Liebe und Unterstützung meiner Gemeinde.

Prominente wie Emma Watson und John Legend zeigten sich geschockt und hatten sich öffentlich hinter Smollett gestellt. Doch erst vor wenigen Tagen kamen offenbar erste Zweifel an der Überfalls-Geschichte auf.

Der "Empire"-Star organisierte den Überfall selbst

Laut der "Associated Press" sei die Polizei in Chicago der Überzeugung, dass der afroamerikanische Schauspieler den Angriff selbst organisiert habe. Laut "WBBM-TV" soll Jussie Smollett den vermeintlichen Angreifern sogar 3.500 US-Dollar gezahlt haben!

Vorwürfe, die kaum zu glauben sind. Doch seit Kurzem steht fest: Sie sind mit großer Wahrscheinlichkeit wahr! Der 36-jährige "Empire"-Darsteller wurde jetzt festgenommen, wie die Polizei in Chicago offiziell mitteilte. Demnach werde dem Amerikaner zur Last gelegt, dass er die Ermittler belogen und den Überfall selbst inszeniert habe. Allein für die Falschaussage drohen Jussie Smollett bis zu drei Jahre Haft! 

Krasser Grund: Er erhoffte sich einen Karriere-Kick

Doch was ist der Grund für Smolletts unfassbare Lügen-Geschichte? Laut der Beamten habe sich der Schauspieler einen Karrierepush und berufliche Vorteile erhofft. Jessie Smollett "habe den Schmerz und die Wut über den Rassismus ausgenutzt, um seine Karriere voranzutreiben", so Polizeichef Eddie Johnson. Weiter heißt es, der 36-Jährige sei unzufrieden mit seinem Gehalt gewesen. 

Die Anwälte des Serien-Darstellers kündigten eine Nachforschung sowie eine "aggressive" Verteidigung an. Auch Donald Trump meldete sich vor wenigen Stunden via Twitter zu dem unfassbaren Vorfall zu Wort:

Was ist mit MAGA ("Make Amerika Great Again", Anm. d. Red.) und den etlichen Menschen, die du mit deinen rassistischen und gefährlichen Bemerkungen beleidigt hast?

so die Kritik des US-Präsidenten. 

Droht ihm das "Empire"-Aus?

Auch seine Rolle als "Jamal Lyon" wird in der aktuellen fünften Staffel der US-Serie "Empire" nach Angaben von "TMZ" massiv gekürzt. Die Drehbücher für die finalen Folgen sollen umgeschrieben werden. Fünf von insgesamt neun Szenen sowie eine große Musical-Nummer sollen ersatzlos gestrichen worden sein.

Die verbleibenden Szenen bleiben zwar bestehen, wurden aber so abgeändert, dass Smollett nicht mehr im Fokus stehe. Der verantwortliche Sender "Fox" erklärte noch vor einem Tag (20. Februar), dass der Darsteller "nicht aus der Serie geschrieben wurde". Jussie Smollett droht nun eine Anklage.

Hättest du gedacht, dass Jussie Smollett die Tat wirklich selbst organisiert hat? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Jussie Smollett: Hat er seine Angreifer beauftragt?

Brutaler Angriff auf "Empire"-Star: Verprügelt, gewürgt, mit Bleichmittel übergossen!

„Empire“-Star Jussie Smollett: Erste Worte nach Gewaltangriff

Hättest du gedacht, dass Jussie Smollett die Tat wirklich selbst organisiert hat?

%
0
%
0