Justin Bieber: "Betet für mich"

Der Musiker gab seinen Fans jetzt ein beunruhigendes Update

Wie schlecht geht es Justin Bieber, 24? Die Sorge der Fans ist groß, seit bekannt wurde, dass sich der beliebte Sänger aufgrund von Depressionen erneut in Therapie begeben musste, Freunde sollen sogar um sein Leben bangen. Nun meldete sich Biebs erstmals selbst zu seiner mentalen Gesundheit zu Wort.

Wegen Depressionen in Therapie

Seit Wochen gibt es für die Fans von Justin Bieber nur noch ein Thema: Wie schlimm steht es wirklich um den Musiker? Dem Ehemann von Model Hailey Bieber soll es schlecht gehen, laut Insidern "quäle er sich schon seit einiger Zeit". Aufgrund von Depressionen hat sich der "Love Yourself"-Interpret sogar erneut in Therapie begeben. 

Doch damit nicht genug: Laut US-Medien fürchten enge Freunde des Sängers sogar um dessen Leben: "Justin steht auf Messers Schneide im Moment. (...) Er scheint seinen Lebenswillen verloren zu haben." Auch auf Paparazzi-Foto ist der 24-Jährige meist blass und wirkt traurig und niedergeschlagen.

Justin Bieber gibt beunruhigendes Update

Jetzt meldete sich Justin erstmals selbst zu seinem aktuellen Zustand zu Wort. Via Instagram gab er seinen Followern ein ehrliches Update, welches kaum besorgniserregender sein könnte:

Ich wollte euch ein bisschen auf dem Laufenden halten, hoffentlich wird das, was ich gerade durchmache, bei euch ankommen. Ich musste wirklich kämpfen. Und ich fühle mich total durcheinander und komisch,

so der 24-Jährige.

"Betet für mich"

Hinzu fügte er eine Schwarz-Weiß-Aufnahme, auf der er mit Manager Scooter Braun und Rapper Kanye West zu sehen ist, beide halten den Sänger im Arm. Biebs wolle nicht, dass sich seine Fans Sorgen machen, denn er sei sicher, aus dieser schweren Gefühlslage wieder herauszukommen: "Ich komme immer wieder zurück, deshalb mache ich mir keine Sorgen", heißt es weiter. Dennoch richtete er sich mit einer emotionalen Bitte an seine Follower:

Ich möchte euch trotzdem darum bitten, für mich zu beten. Ich habe das Gefühl, das hilft mir momentan. Danke. 

Was hat Ehefrau Hailey mit Biebs Zustand zu tun?

Scheint, als wolle Justin aus seinem seelischen Leid kein Geheimnis mehr machen wollen. Über Ehefrau Hailey Bieber, die ihren Liebsten eigentlich nach allen Kräften unterstützen wollte, verliert der Musiker in seinem Posting kein Wort. 

Die schwere Phase, die Biebs aktuell durchmacht, soll nach Insider-Informationen zwar nichts mit der Ehe zu dem Model zutun haben, dennoch hieß es erst kürzlich, dass es zwischen den Lovebirds kriseln könnte.

Bleibt zu hoffen, dass Justin dem Druck standhalten kann und es ihm bald wieder besser geht.

Denkst du, dass Justins Zustand etwas mit Hailey Bieber zutun hat? Nimm an unserem Voting teil! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Justin Bieber: Besteht Selbstmordgefahr?

Selena Gomez zu Justin Bieber: Ich bin für dich da!

Justin & Hailey Bieber: Baby-Zoff

Wie schlecht geht es Justin Bieber? Jetzt spricht seine Mutter

Alles aus bei Justin & Hailey? Geheimes Treffen mit Selena Gomez

Denkst du, dass Justins Zustand etwas mit Hailey Bieber zutun hat?

%
0
%
0