Justin Bieber: Die Ehe mit Hailey macht ihn krank!

Der Sänger leidet an schweren Depressionen

Haben Hailey, 22, und Justin Bieber, 25, ihre Entscheidung zu heiraten doch etwas zu überstürzt und unüberlegt getroffen? Berichten zufolge soll der Sänger seine Ehe immer mehr in Frage stellen …

Tränenausbrüche und Ausraster: Justin Bieber ist mit den Nerven am Ende

Schon seit Jahren kämpft Justin Bieber gegen Depressionen, doch in den letzten Monaten hatte sich die Lage zunehmend verschlimmert. Immer wieder war die Laune des 25-Jährigen auf offener Straße gekippt und Paparazzi hatten fleißig die Linse draufgehalten, während Justin mit den Tränen oder fiesen Ausrastern zu kämpfen hatte.

In dieser schweren Zeit war Ehefrau Hailey immer an seiner Seite - doch genau dort könnte der Ursprung allen Übels liegen. Denn wie "Radar Online" jetzt berichtet, soll die Beziehung zu dem Model einer der Gründe sein, warum es Justin überhaupt so schlecht geht.

 

 

"Er ist sehr depressiv und zweifelt stark an seiner Ehe"

Laut des News-Portals soll sich Justin einigen Freunden anvertraut und ernste Bedenken bezüglich seiner Ehe mit Hailey geäußert haben. Ein Insider erklärt:

Justin ist mental total am Ende. Er kommt nicht klar. Er ist sehr depressiv und zweifelt stark an seiner Ehe.

Erst im März hatte sich der "I Don’t Care"-Interpret via Instagram mit einer emotionalen Botschaft an seine Fans gewandt und erklärt: "Ich kämpfe gerade stark mit mir. Ich fühle mich abgekapselt und komisch." Kurze Zeit später wurden Justin und Hailey streitend in einem Park gesichtet.

 

 

Ob ihre junge Ehe der Krise standhält, wird sich in den nächsten Wochen zeigen …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Justin Bieber: Zach Galifianakis enthüllt intimes Geheimnis

Selena Gomez: Will sie Justin Bieber leiden sehen?