Justin Bieber flirtet fremd nach Turteltrip mit Sofia Richie

Der "Sorry"-Sänger umarmt eine hübsche Brünette

Justin Bieber wurde beim Verlassen des Nachtclubs ... ... von dieser Unbekannten angesprochen. Kurz zuvor wurde Justin Bieber auf dem Weg nach Mexiko mit Sofia Richie gesichtet.

Dass Justin Bieber, 23, und Sofia Richie, 18, ein Paar sind, ist nicht mehr zu leugnen. Der „Baby“-Sänger und die Tochter von Lionel Richie sind in den letzten Wochen unzertrennlich, turteln sich um die Welt und Sofia trägt nicht zufällig Justins „Purpose“-Tour-Mechandise-Hose auf dem Weg in den Turtelurlaub in Mexiko. Doch gerade zurück vom Liebestrip, flirtet Justin bereits wieder fremd ...

Clubbing mit Justin

Gerade noch tauschte Justin Bieber innige Küsse mit Sofia Richie in Mexiko aus, da wurde er bereits wieder in Los Angeles gesichtet und genoss nach seiner Rückkehr einen Abend in dem Nachtclub „Villa Lounge“ in West Hollywood.

Flirt mit hübscher Dame

Der Teenieschwarm blieb beim Verlassen des Nachtclubs nicht lange unentdeckt von einer hübschen Brünetten, die den Sänger kurzerhand ansprach. Justin und die Dunkelhaarige umarmten sich und der Sänger zückte sein Handy, um etwas einzutippen. Die Nummer der hübschen Unbekannten?

Keine Spur von Sofia

Zumindest schienen die beiden sich zu freuen und lachten gemeinsam. Ob diese innige Begrüßung Justins Freundin Sofia Richie in den Kram passt?

An diesem Abend fehlte jede Spur von der 18-Jährigen, die sich derweil in New York aufhält.

 

 

1 night in NY! What are we getting ourselves into @maximeshanova

Ein von Sofia Richie (@sofiarichie) gepostetes Foto am