Justin Bieber & Hailey Baldwin: Nackthochzeit!

Tritt das Paar etwa hüllenlos vor den Traualtar?

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Justin Bieber, 24, und Hailey Baldwin, 21, gaben vor wenigen Wochen ihre Verlobung bekannt - und das nach gerade mal wenigen Wochen Beziehung. Die Turteltauben planen bereits ihre Hochzeit und nun wurden skurrile Details bekannt...

Justin Bieber und Hailey Baldwin wollen heiraten

Liebe im Eiltempo: Justin Bieber und Hailey Baldwin sind erst seit wenigen Wochen wieder ein Paar, dennoch wollen die Lovebirds schnellstens Nägel mit Köpfen machen. Zur Erinnerung: Anfang des Jahres turtelte der Frauenschwarm noch mit On-/Off-Flamme Selena Gomez, doch die aufgewärmte Liebe scheiterte erneut.

Mit einem rührenden Statement gab Justin Bieber vor wenigen Wochen schließlich die Verlobung mit Hailey Baldwin bekannt und erklärte öffentlich, dass das 21-jährige Model die Liebe seines Lebens sei. Seither scheinen die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren zu laufen.

Nackt vorm Traualtar?

Erst kürzlich sickerten erste Hochzeitsdetails durch. Demnach wollen sich Biebs und Hailey im kleinen Kreis in Kanada, der Heimat des Sängers, das Ja-Wort geben. Nun wurden allerdings weitere - zieeeemlich skurrile - Infos zur bevorstehenden Hochzeit bekannt.

Wie der "National Enquirer" berichtet, denke der 24-Jährige aktuell tatsächlich darüber nach, nackt (!) vor den Traualtar zu treten: 

Justin sagt, er fühlt sich am freiesten, wenn er nackt ist. Er zieht sich wann immer möglich aus und läuft, wie Gott ihn schuf durch sein Haus. Hailey muss ihm sagen, seine Klamotten anzubehalten. 

Aber treten Justin Bieber und Hailey Baldwin etwa tatsächlich nackt vor den Traualtar? Wohl eher nicht. Für die Familie der Turteltauben wollen die Zwei ganz traditionell heiraten:

Sie müssen eine traditionelle Zeremonie mit Anzug und Kleid und allem haben, um ihre Eltern glücklich zu machen. Besonders für Haileys Vater, Schauspieler Stephen Baldwin, der sehr konservativ und religiös ist.

Hochzeit zu zweit am Strand

Dennoch wollen Justin Bieber und Hailey Baldwin nicht auf ihre Nackthochzeit verzichten. In einer privaten Zeremonie am Strand wollen sich die beiden zusätzlich völlig hüllenlos das Ja-Wort geben. Ahja!

Übrigens: Ihre Flitterwochen wollen Biebs und Hailey nicht irgendwo im Luxus verbringen. Die beiden Stars wollen lieber etwas Gutes tun und nach ihrer Hochzeit in ein Entwicklungsland reisen, um dort zu helfen. Aktuell sollen die Zwei über Haiti oder Afrika nachdenken: "Sie wollen ihr Leben als christliches Paar vernünftig starten und dies ist eine Art zu zeigen, dass sie gläubig sind und gleichzeitig anderen helfen wollen", so ein Insider. 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

 
Artikel enthält Affiliate-Links