Justin Theroux: Endlich bricht er sein Schweigen

Tröstet er sich so über den Liebeskummer hinweg?

Seit der Trennung von Jennifer Aniston, 49, vor zwei Wochen, ist es ziemlich ruhig um Justin Theroux, 46, geworden. Nun hat der Schauspieler sein Schweigen gebrochen und meldet sich via Instagram mit einer rührenden Botschaft zurück.

Scheidung bei Justin Theroux und Jennifer Aniston

Am 15. Februar haben Jennifer Aniston und Justin Theroux offiziell bestätigt, dass sie von nun an getrennte Wege gehen werden. In dem Statement des Ex-Paares heißt es: „Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen, sich aber dennoch auf eine geschätzte Freundschaft freuen. Was auch immer über uns zu lesen ist und nicht direkt von uns kommt, ist frei erfunden. Wir sind fest entschlossen, uns mit gegenseitigen Respekt und Zuneigung zu behandeln.

Doch der wahre Trennungsgrund soll ein ganz anderer sein. Denn angeblich soll Justin die Blondine seit Monaten mit Ex-Freundin Heidi Bivens, 41, betrogen haben. Ein Vertrauter hatte dem US-Portal „Radar Online“ kürzlich verraten: „Es ist alles eine große Lügenshow. Justin hat mir erzählt, dass er noch Gefühle für Heidi hat.“ Die 41-Jährige wurde zudem mehrfach vor dem Apartment des US-Amerikaners gesichtet.

 

Embed from Getty Images

 

Justin Theroux meldet sich via Instagram zu Wort

Kein Wunder, dass sich das Ex-Hollywood-Paar erstmal komplett aus der Öffentlichkeit zurückzieht. Bis jetzt! Denn zumindest der 46-Jährige hat nun ein Lebenszeichen von sich gegeben und die Social-Media-Stille zwar nicht für einen Kommentar bezüglich des Ehe-Aus, dafür aber für einen guten Zweck gebrochen.

Die süßen Schnappschüsse zeigen den Amerikaner mit niedlichen Hundewelpen, die beim Besuch der gemeinnützigen Tierschutzorganisation „Austin Pets Alive“ in Texas entstanden sind. Justin nannte seinen Besuch dort „sehr inspirirend“ und lobte die Menschen für ihre Arbeit:

Ich verstehe nicht, wie sie jeden Tag das tun, was sie tun, Tag für Tag, ohne Pause und so warmherzig, um so viele Hunde und Katzen wie möglich zu retten.

 

Justin Theroux engagiert sich

Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler seine Unterstützung für die Organisation zum Ausdruck bringt. Letztes Jahr hatte er bei einem Auftritt in der Ellen DeGeneres"-Show 10.000 US-Dollar an „Austin Pets Live" gespendet.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!